Latest news

B4RM4N – Der smarte Mixer

B4RM4N designboom01 B4RM4N – Der smarte Mixer

Auch schon einmal eure Freunde mit der Pi-Mal-Daumen-Version eines Moscow Mule vergiftet, einen Manhattan gebraut, der geschmacklich höchstens den Abflüssen der Bronx nahe kommt, oder eine Unterlassungsklage wegen eures ganz speziellen Gin Tonic kassiert? Damit ist jetzt Schluss, dank dieser genialen Erfindung mit dem, Hand auf’s Herz, wenig genialen Namen “B4RM4N”. Der smarte Mixbecher ist via Bluetooth mit einer iPhone- und Android-fähigen App verbunden, die euch beim mixen genau jene Details abnimmt, die ihr falsch machen könnt – nämlich alles. Mit Hilfe von LED-Lichtern und einem Lautsprecher sagt der Becher dem Nutzer, wenn man besser aufhören sollte zu schütten, wie viel Eis man braucht, welche Zutat als nächstes an die Reihe kommt und wie lange man die Mixtur am Ende schütteln sollte. Für den semiprofessionellen Trinker schlägt die App aus den im Haushalt vorhandenen Getränken einen passenden Drink vor, und lässt einen sogar Eigenkreationen hinzufügen und teilen. Bei 110 unterstützten Rezepten bleibt für zukünftige Besitzer und Crowdfunding-Unterstützer des “B4RM4N” nur noch ein Problem: Was stelle ich mir als nächstes rein?

H&M: “The First Ten Years” Buch

hm 10 years designer collaboration book 01 960x640 H&M: The First Ten Years Buch

Modegigant und Co-Erfinder der Wegwerf-Couture H&M feiert das zehnte Jubiläum seiner Kollaborationen mit bekannten Namen der Modebranche für den Konzern untypisch in Buchform. Unter dem schlichten Titel “The First Ten Years” verbergen sich zuvor ungesehene Fotos und Hintergründe zu Kollektionen von Karl Lagerfeld, Stella McCartney oder Roberto Cavalli. Den Titel könnte man dabei nicht nur auf H&Ms Geschichte prominenter Kollaborateure beziehen, sondern auch eine neue Gangart im Modebusiness. Schhließlich hat Karl Lagerfelds Kollektion für die Stange vor einer Dekade den Anfang zunehmender Zusammenarbeit großer Modehäuser mit verkaufstüchtigen Billigketten geebnet. “The First Ten Years” erscheint paralell zu der heiß erwarteten neuesten Kollaboration zwischen den Schweden und Alexander Wang und wird in ausgewählten Stores für 25€ zu haben sein. 25% des Erlöses gehen dabei an die Kinderhilfsstiftung UNICEF.

C/O Berlin: Große Eröffnung im Amerika Haus

CO Berlin Opening 2 620x465 C/O Berlin: Große Eröffnung im Amerika Haus

Eine wahre Odyssee hat das C/O Berlin hinter sich und die Strapazen der letzten Jahre, die von der Suche nach geeigneten Räumen, Umzügen, Zusagen und kurzfristigen Absagen gezeichnet waren, sind nicht ohne Spuren an den Machern des Hauses für Fotografie vorbeigegangen. Und so ist die Ansprache des Direktors Stephan Erfurt zur gestrigen Presseführung eine sehr persönliche, die einen Dank an alle Beteiligten, das Team, alle Helfer und Sponsoren richtet und dabei auch die Leidenschaft spiegelt, mit der das C/O in den letzten Jahren betrieben wurde. Nun aber sind die Räume am Bahnhof Zoo bezogen und das Amerika Haus erstrahlt nach aufwendigen Umbauarbeiten durch mvprojekte in Zusammenarbeit mit Petra und Paul Kahlfeldt Architekten Studio in neuem Glanze.

Nike x Liberty Holiday Collection 2014

nike liberty holiday2014 00 620x408 Nike x Liberty Holiday Collection 2014

Auf ein Neues beweisen Nike und Liberty London mit ihrer Kollektion für die kommende Holiday Season, dass den sportlichen Sneakern ein blümerantes Muster ganz hervorragend steht. Die Jubiläumslinie, die bereits die zehnte Kollaboration der beiden Labels markiert, wartet dabei mit dem klassischen “Belmont Ivy“ Print aus dem Liberty-Archiv auf, der jedoch von satten Polkadots überlagert wird. Das herbstliche Laub-Muster ziert in dunklem Burgunderrot mit neonpinken Punkten die Upper des Blazer, Air Max 1, Internationalist und Air Force 1 Mid und ist in einer grau-blauen Variante mit hellblauen Punkten in den Silhouetten Air Max 1 Mid, Internationalist Mid und Lunar Force 1 Sky Hi erhältlich. Begleitet wird die Footwear Collection außerdem von einer Apparel Linie, die sowohl Farben wie auch Muster der Sneaker aufnimmt und neu interpretiert. Die gesamte Nike x Liberty Holiday Collection ist ab dem 1. November exklusiv bei Liberty London erhältlich und wird ab dem 28. November auch via Nike gelauncht.

Son of Wild Fall/Winter 2014

son of wild fall winter 2014 1 620x413 Son of Wild Fall/Winter 2014

Vor einem Jahr erst gründeten die britischen Designer Jake Phillips und Tim Chapman ihr Menswear Label und Kreativstudio Son of Wild kurz SOW. Auch bei der inzwischen dritten Kollektion für Herbst/Winter 2014 leben die beiden Designer ihre Affinität zu den bildenden Künsten in prächtigen All-Over Prints aus, die sie mit klaren Silhouetten und klassischen Designs kombinieren. So zieren ein üppiges Hibiskus-Muster in Weiß auf blauem Denim, ein entfremdetes Camo-Muster in herbstlichen Farben sowie ein Landschaftsmotiv, das in seiner Ästhetik von der japanischen Tuschemalerei inspiriert wurde, T-Shirts, Hemden und Bomberjacken. Ergänzt werden die auffälligen Prints durch unifarbene Sweatshirts, Hemden und Hosen, die sich durch ihre verschiedenen Längen bestens zum Layering eignen. Erhältlich ist die Kollektion ab sofort im Online Store von Son of Wild.