Latest news

Thank God it’s Friday!

100 grad festival berlin Thank God its Friday!

Es gibt im Leben sich wiederholende Momente, die trotzdem immer wieder aufs Neue faszinierende Kräfte ausüben. Einer davon ist definitiv das sich gerade vollziehende Frühlingserwachen, bei dem man sich so manches Mal fragt, wo zum Teufel sich denn die ganzen Berliner im vergangenen halben Jahr verkrochen haben, die jetzt so gut gelaunt Straße und Cafés bevölkern. Da lässt das Wochenende nur eins zu: Mitziehen.

01. Gleich am heutigen Abend kann die fröhliche Zelebration mit Speis und Trank im Kreuzberger Kunstraum SomoS beginnen. Wer sich nun fragt, wie sich diese Symbiose aus Kunst und Kulinarischem gestalten soll, dem sei hiermit auf die Sprünge geholfen: Eingeladen wird zu einem narrativen Dinner der Kochexpertisen Daniel Morgan und Chris Denney, bei dem sich vom Prolog (gewagte Kombination aus Rippchen und Austern) durch drei verschiedene Kapitel hindurch bis zur Klimax (noch gewagtere Kombination aus Roastbeef und Blumen) geschmaust werden kann. Abseits der geschmacklichen Verköstigung dürfen außerdem die thematisch passenden Arbeiten der Künstlerin Magda Kaufmann betrachtet werden. Tickets gibt’s sowohl für Freitag als auch für Samstag und für eine vegetarische Alternative ist ebenfalls gesorgt. Bon Appétit!

#dressgate: weiß/gold oder schwarz/blau??

3w650c0.bild  #dressgate: weiß/gold oder schwarz/blau??

Die Frage nach der Farbe dieses Kleides bewegt die Internet-Community. Ich dachte heute Morgen erst das ist ein großer Witz von ein paar Leuten, die scherzhaft behaupten, dieses Kleid sei weiß/gold. Doch entweder haben sich meine Freunde mit ihnen verschworen oder irgendjemand ist hier farbenblind. Dieses Kleid ist lila / braun (oder meinetwegen auch ausgewaschenes blau/schwarz)! Oder was sagt ihr? Unter dem Hashtag #dressgate könnt ihr die Meinung anderer User lesen und Vice hat die ganze Sache mal ganz genau analysiert.  Cool, solange die Welt keine anderen Probleme hat, ist ja alles in Butter!

Einzigartiges Design: Plattenspieler aus schwarzem Walnussholz

walter2 Einzigartiges Design: Plattenspieler aus schwarzem Walnussholz

Diese schönen Plattenspieler sind etwas ganz Besonderes: Sie werden aus dem quergeschnittenen Stamm eines schwarzen Walnussbaums hergestellt und mit einer fein geschliffenen, durchsichtigen Glasscheibe, auf der sich die Schallplatten drehen, verbunden. Anschließend werden die guten Stücke mit der nötigen Technik ausgestattet und fertig ist der naturalistische Turntable! Entworfen wurden die kreativen Spieler von Kent Walter und seinem Vater, die im US-amerikanischen Seattle den Laden Silvan Audio Company führen. Über Kickstarter haben die beiden eine Spendenkampagne ins Leben gerufen, um die ersten Plattenspieler dieser Art zu finanzieren, pro Stück kosten diese $750.
Bei so einem naturverbundenen und einzigartigen Design, bekommt nicht nur die Wohnung ein neues Schmuckstück, man möchte meinen, dass auch die damit abgespielte Musik eine ganz andere Kraft erhält.

Ein Blumenstrauß als Nike Air Max 1 Ultra

Bildschirmfoto 2015 02 27 um 09.45.43 970x459 Ein Blumenstrauß als Nike Air Max 1 Ultra

Zum Nächsten Geburtstag wünsche ich mir anstatt Blumen, einen Strauß in Form von diesem schönen Air Max aus der neuen Nike Sportswear Women’s City Collection. Hält garantiert länger und ist praktisch und bequem. Die sechs unterschiedlichen Designs des Air Max wurden von den Stilen und den repräsentativen Blumen der Städte London, Milan, New York, Paris, Shanghai und Tokio beeinflusst. Dabei sind immer zwei Blumen für ein Muster verwendet worden – und jedes Muster gibt es jeweils in zwei verschieden Farben.

New York- Paris – Design

Das erste Muster besteht aus New Yorks berühmten Rosen und Paris’ Lilien: Der New Yorker Schuh kommt im klassischen schwarz/weiß, das Pariser Design hingegen in den frühlingshaften Rokoko-Pastellfarben rosa und hellblau. 

Der Künstler Hoang Tran schnitzt Kreide zu kleinen Figuren

Hoang Tran Wax Nostalgic 03 Der Künstler Hoang Tran schnitzt Kreide zu kleinen Figuren
Hoang Tran - so scheint es – hat eine Marktlücke entdeckt: Er schnitzt Wachsmalkreide zu kleinen Figuren und verziert sie anschließend mit verschiedenfarbigen, geschmolzenen Wachsmalstiften. So entstehen kleine Skulpturen von Batman, Wonder Woman, Bart Simpson oder dem Krümelmonster. Ihr könntet euch auch euren Mops (oder bei Bedarf auch euch selber) spezial anfertigen lassen. Dazu schickt ihr einfach ein Foto vom Hund und Hoang Tran macht eine Spezialanfertigung nach dem Abbild.
Der Künstler begann mit seiner Schnitz-Arbeit im Juli 2013 und wie auf seinem Blog zu lesen ist, benutzt Tran für die Verarbeitung vor allem drei Werkzeuge: Einen Pinsel, um die Wachsspäne von der Kreide und seinen Fingern zu pinseln und zwei Zahnarzt-Instrumente für das Schnitzen des Wachses. Mittlerweile stellt Tran seine Figuren international in Ausstellungen aus und wird in Magazinen erwähnt. Auf seiner Facebookseite Wax Nostalgic könnt ihr mehr dazu erfahren.