Latest news

HBO Dokumentation: “Banksy Does New York”

Meat Truck.04 620x415 HBO Dokumentation: Banksy Does New York

Mitte August erst stellte der Fotograf und Schreiberling Ray Mock mit “Banksy in New York“ sein Buch über die Ausstellung “Better Out Than In“ des anonymen Street Artist vor, die im Herbst letzten Jahres zu einem viel rezipierten Medienereignis mutierte. HBO folgt dieser Dokumentation auf dem Fuße und strahlt am 17. November seinen Film “Banksy Does New York” aus. Der Film von Chris Moukarbel will anhand gesammelter Film-Materialien diverser Passanten und Kunstinteressierter sowohl das Kunst-Ereignis wie auch dessen mediale Verbreitung und Reflektion beleuchten, so der Filmemacher: ”I crowd-sourced footage that New Yorkers posted online each day of the month. It was about a city holding a mirror back up to the artist.”

 

Berlin Festival 2014 mit Woodkid, Darkside & The Acid

berlin festival 620x348 Berlin Festival 2014 mit Woodkid, Darkside & The Acid

Mit einem Gelände das sich über die Arena, das Badeschiff, die Hoppetosse, den Club der Visionäre und das White Trash zieht hat das Berlin Festival in diesem Jahr sein gesamtes Programm an einem Ort konzentriert und den ehemaligen Flughafen Tempelhof in den Wind geschlagen. Am Freitag geht es also im frisch gekürten Arena Park los und wie immer hält das Line-Up einen bunten Genre-Mix bereit. So sorgen Woodkid und Moderat für klang- und bildgewaltige Inszenierungen, Trentemøller, DJ Koze und Mount Kimbie schlagen elektronische Töne an und mit Fünf Sterne Deluxe, Kid Ink, Black Cracker und Mykki Blanco werden die Unweiten von Rap und Hip-Hop beackert. Keinesfalls zu verpassen ist dabei der vorerst letzte Auftritt des Elektro-Duos Darkside, das erst vergangene Woche sein Aus verkündete. Und auch The Acid ist wieder in der Stadt – die Band um Singer-Songwriter Ry Cumming (alias Ry X), Produzent Adam Freeland und Steve Nalepa hatte bereits im Juli ein sagenhaftes Konzert im Prince Charles gespielt und tourt derzeit mit seinem ersten Album “Liminal“ durch die Lande. Zudem wird das Art Village nach dem großen Erfolg im letzten Jahr erweitert und erstreckt sich nun über das gesamte Arena Gelände. Kurator des künstlerischen Treibens ist erneut Jan Klage, dessen Kunstparty-Reihe Party Arty längst zum guten Ton Berlins gehört und der im letzten Jahr die Conturbanaries Art Fair für Urban Art ins Leben rief. Tickets sind derzeit noch für das gesamte Festival oder aber für einzelne Tage via Berlin Festival erhältlich, eine musikalische Einstimmung findet ihr nach dem Jump.

Künstler R1 verwandelt Holzpaletten in mobile Bänke

r1 interlocking mobile benches wooden pallets johannesburg designboom 06 620x450 Künstler R1 verwandelt Holzpaletten in mobile Bänke

Mit seinen urbanen Interventionen verwandelt der südafrikanische Künstler r1 sein städtisches Umfeld in eine kreative Spielwiese, die sich aus alltäglichen Gegenständen speist. So transformiert er Plastikmüll in riesenhafte Skulpturen oder lässt durch die Vervielfältigung von Straßenschildern Ornamente entstehen, die sich ihrer ehemaligen Funktion und Bedeutung nicht mehr unterordnen. Es ist dieser spielerische Umgang mit Objekten des Alltags, der r1s Arbeit auszeichnet und zur Reflektion über den eigenen normierten Blick anregt. Mit “Brothers in Benches“ hat der Künstler nun ein mobiles Möbel-System entwickelt, dass aus recycelten Holzpaletten besteht. Die rollbaren und auseinanderfaltbaren Bänke dienen nun als urbanes Mobiliar, das in den Straßen des Johannesburger Stadtteils Maboneng zum Verweilen einlädt, aber auch einen Ort des Miteinanders und des Austauschs initiiert. Mehr über das Residence Projekt erfahrt ihr im Video nach dem Jump.

Sieht so das iPhone 6 aus?

iPhone 6 Feld Volk f07e26f5ff19e5f9 620x391 Sieht so das iPhone 6 aus?

In den letzten Wochen machte Feld & Volk bereits mit vermeintlich durchgesickerten Bildern des iPhone 6 von sich reden, nun präsentiert der russische Verband aus Designern und Ingenieuren ein Video, das nach eigenen Angaben das neue Smartphone von Apple zeigen soll. Zwar wird dies von Experten in Frage gestellt, dennoch vermittelt das präsentierte Modell einen recht genauen Eindruck dessen, was vom iPhone 6 erwartet werden kann. So zeigt das dargestellte Smartphone die bereits viel beschriebenen grauen Antennenunterbrecher und auch den leicht hervorstehenden Kameraring. Wie das blau-weiß erstrahlende Logo im Video zeigt, läuft dieses Modell jedoch noch mit iOS 7 und nicht mit dem angekündigten iOS 8, wobei das Logo orange aufleuchten soll. Um letze Gewissheit über den finalen Look und alle Features des neuen iPhones zu erlangen, müssen wir also doch den offiziellen Release am 9. September abwarten.

Nike Roshe Run NM FB “Grey Camo“

nike roshe run nm anthracite black camo 2 620x413 Nike Roshe Run NM FB “Grey Camo“

Nike versieht seine beliebte Roshe Run Natural Motion Silhouette diesen Herbst mit einem Camo Look, der sich nicht mit den klassischen Tarnfarben aufhält, sondern dezente Grautöne setzt. Von hellem Grau über Anthrazit bis ins Schwarze ziehen sich die Schattierungen, die das atmungsaktive Mesh-Upper zieren und von einer schwarzen Sohle und einem weißen “Swoosh“, der in den vorderen Bereich des Sneakers an der Toe Box verschoben wurde, komplementiert werden. Ab Anfang September soll der Nike Roshe Run NM FB “Grey Camo“ im ausgewählten Handel, so unter anderem bei atmos erhältlich sein.