Latest news

Eine Versammlung Berlins Fashionistas – “The Store” feiert den Vetements SS15 Launch

7cf8a0ff7c13e5f495be1466d4f72bff 620x406 Eine Versammlung Berlins Fashionistas   The Store feiert den Vetements SS15 Launch

Letzten Samstag lud “ The Store“ zur Launch Party des französischen Labels Vetements und wir packten unsere Tanzschuhe ein. Das junge, gefeierte Label legt Wert auf höchste Qualität, Minimalismus und begeistert durch seine oversized und androgynen Schnitte. Den Designern ist dabei ihre Anonymität sehr wichtig. Sie haben es sich jedoch nicht nehmen lassen, sich am Samstag auch ins Getümmel zu werfen. Und habe ich erwähnt, dass es Essen gab, hervorragendes Essen, das übliches Fingerfood erblassen ließ? Da war es kein Wunder, dass die Berliner Party People zufrieden in die Samt-Sofas sanken, der Alkoholspiegel zu steigen begann und kräftig die schicken Teile anprobiert wurden. Das versöhnte uns auch damit, dass nicht getanzt wurde. Die Nacht war ja noch jung und ich bin mir sicher, dass der ein oder andere auch noch alt geworden ist.

Ich habe mir die Chance nicht nehmen lassen und die hippen Fashionistas nach ihren persönlichen Sommertrends gefragt.

Beeindruckend hyperreale Kunst von Patrick Kramer

6305148 orig Beeindruckend hyperreale Kunst von Patrick Kramer

Wir sind Fans von der beeindruckenden hyperrealistischen Malerei, die oft nur durch das etwas surreale Setting von der Realität zu unterscheiden ist. So gefielen uns auch auf Anhieb die Werke vom Künstler Patrick Kramer, den Ignant vorstellt. Mit viel Liebe zum Detail und interessanten Motiven malt der Künstler Bilder, die einem Foto nahe sind. Vor allem sein gemaltes Glas, in dem sich der Hintergrund bricht und das Licht schöne Strahlen an die Wand wirft, beeindrucken. Aber auch die perfekten Architekturabbildungen und überwältigend reale Landschaftspanoramen faszinieren. Dem Magazin My Modern Met sagte der Künstler, dass das fotorealistische Malen zu seiner Persönlichkeit passe, da er zum Perfektionismus neige und an dem Punkt, als er volle Kontrolle über den Pinsel bekam, jedes Detail auch wirklich abbilden wollte.

Mike Tyson verlassenes Luxus-Anwesen – maroder Charme vom Größenwahn

p1013069num2 Mike Tyson verlassenes Luxus Anwesen   maroder Charme vom Größenwahn

Der legendäre Schwergewichtboxer Mike Tyson ist nicht mehr in aller Munde, doch das massive Eisentor vor seinem verlassenen Anwesen trägt noch seinen Namen. In den 80er Jahren tat er das, was viele neureiche Stars am liebsten tun, wenn sie plötzlich zu einem großen Batzen Geld kommen: mal so richtig Protzen. In seinem riesigen Herrenhaus in Southington, Ohio, nahe des Boxstalls von Don King zeugen viele Goldverzierungen, kitschiges Dekor, ein überdimensionaler Pool und eine Spiegeldecke über dem Jacuzzi vom Leben im Überfluss, von wilden Parties und naja – auch von schlechtem Geschmack. Diese spannenden Einblicke in Tysons Anwesen liefern die Bilder des Fotografen Johnny Joo, der sich auf das Fotografieren von verlassenen Orten spezialisiert hat. Auf seiner Webseite Architectural Afterlife finden wir eine ganze Menge großartiger Fotoprojekte, die der 24-Jährige bereits realisierte. Und wie kam es dazu, dass er Tysons Haus besuchte? Der Boxer lebte schnell über seine Verhältnisse und musste den Prunk-Bunker bereits in den 90ern verlassen, die neuen Eigentümer gewährten Johnny Joo nun Eintritt, bevor sie das Anwesen bald umgehend erneuern. 

Wanderlust- Airbnb launcht sein eigenes Printmagazin “Pineapple”

Airbnb pineapple magazin 620x291 Wanderlust  Airbnb launcht sein eigenes Printmagazin Pineapple

Airbnb die geniale Idee eines “AirBedandBreakfasts”, wurde 2008  von ein paar Jungs aus San Francisco ins Leben gerufen, die Matratzen im Wohnzimmer ihres Lofts vermieteten. Seitdem ist die Idee zu einem Multi-Milliarden Dollar Unternehmen geworden mit 800.000 Einträgen in über 200 Ländern.

Auch ich bin begeisterte Benutzerin des Apps – Es macht Reisen erschwinglich und gleichzeitig ermöglicht es einem in den ausgefallensten Plätzen zu übernachten. Die Airbnb-Gastgeber machen oft die Reise zu einer unvergesslichen Erfahrung und man ist weniger Tourist als Teil einer weltumspannenden Community.

Um diesen ganzen Geschichten ein zu Hause zu geben bringt Airbnb die Zeitschrift “Pineapple“ heraus. “Our new magazine, Pineapple, will combine the emotional and practical sides of traveling by giving a comprehensive guide to neighborhoods and cities, as well as capturing the sense of belonging that comes from a memorable trip.” sagte Airbnb CMO Jonathan Mildenhal in einer Pressekonferenz. 

Levis lässt mit seiner Vintage-Kollektion den Rock’n Roll wieder aufleben

Bildschirmfoto 2015 03 31 um 10.56.39 620x431 Levis lässt mit seiner Vintage Kollektion den Rockn Roll wieder auflebenGetreu dem Erbe amerikanischer Arbeitskleidung aus guten Denim-Materialien, mit welchen Levi`s schon vor 140 Jahren Männer und Frauen in Fabriken und auf dem Land ausstattete, reproduziert die Firma heute eine neue Vintage-Kollektion. Ikonografische Schnitte aus verschiedenen Epochen werden als Ausgangspunkt genommen, um Neuauflagen der beliebten Stücke zu gestalten. Wie wir in den Fotos sehen können, sind vor allem die 50er und 60er Jahre prägend für die Kollektion. Liebevoll inszeniert Levis dabei die vergangenen Jahrzehnte auf den Fotos – voll von Rock’n Roll, Haartollen und Cadillacs – und fast könnte man meinen, es wären originale Aufnahme aus einem amerikanischen Diner oder vom Filmset von Grease. Diese toll gestaltete Vintage-Kollektion dürfte nicht nur Rockabilly-Anhängern gefallen.