langbild1

Helmut Lang ist zurück »Alles gleich schwer«

Laura Pomer

Helmut Lang ist zurück »Alles gleich schwer« 2


VON LAURA POMER

Hannover ehrt einen der bedeutendsten Modepersönlichkeiten unserer Zeit. In Zusammenarbeit mit Absolut Vodka wurde in der Kestnergesellschaft eine Ausstellung auf die Beine gestellt, die einzig und allein das künstlerische Werk von Helmut Lang zeigt. Ehre wem Ehre gebürt.

Unter dem Titel „Alles gleich schwer“ wird weitaus mehr gezeigt als schlichte Fotos von Langs Arbeiten. Über einen Monat lang werden Multimediainstallationen, Videos und Skulpturen seine außergewöhnliche Kenntnis der menschlichen Form unter Beweis stellen. Der Körper wird in einem völlig anderen Kontext dargestellt, unter Berücksichtigung von Mythologie und abstrakten Arrangements der Welt.
Die neuen Arbeiten befassen sich mit sozialen und körperlichen Membranen zwischen den inneren und äußeren Identitäten und Räumen. Daneben gibt es in Hannover auch eine retrospektive Installation mit dem Titel „Scéance de Travail“ zu sehen, die eigentlich schon vor neun Jahren in Wien hätte gezeigt werden sollen. Die Exposition wird im Rahmen des laufenden Visionärprogramms „In An Absolut World“ der weltbekannten Spirituosenfirma veranstaltet. Ab dem 30.Semptember ist auch die Online-Präsenz für jeden frei

 zugänglich. Dabei ist „Alles Gleich Schwer“ nicht die erste Zusammenkunft von Helmut Lang und Absolut, 1995 hat er die Linie „Absolut Lang“ fotografiert. Wirtschaftsstudent, strenger Katholik, Fashiondesigner. Als erster Europäer sogar Mitglied des „Council of Fashion Designers of America“. Dabei hatte sich der geborene Österreicher zunächst in der Finanzwelt gesehen. Aus Unzufriedenheit über die Mode beschloss er irgendwann, selbst die perfekte Jacke und das perfekte T-Shirt zu gestalten. „Ich wollte Künstler werden, aber ich hatte zu großen Respekt davor“ sagte er vor inzwischen genau 10 Jahren zur Vogue. Heute hat die Welt Respekt vor ihm.

Seine Entwürfe und die Eröffnung seines ersten Geschäfts sorgten für Furore. Schnell machte Helmut Lang sich einen Namen in der Branche, seine Shows in Paris kamen gut an, wurden international gelobt. Dennoch blieb er bescheiden und lebte noch sehr lange zurückgezogen in Wien, fernab den berüchtigten Modemetropolen der Welt. Erst später sollte er nach New York ziehen und blieb bei Ready-to Wear, entwarf bald sogar eine Jeans-Kollektion die ihn noch berühmter und allgemein zugänglicher machen sollte.

2013-07-13 um 22.13.34

Helmut Lang ist zurück »Alles gleich schwer« 3


07-13 um 22.13.34

Helmut Lang ist zurück »Alles gleich schwer« 4


Bildschirmfoto 2013-07-13 um 22.13.34

Helmut Lang ist zurück »Alles gleich schwer« 5


helmuts98

Helmut Lang ist zurück »Alles gleich schwer« 6


Heute lebt Helmut Lang auf Long Island. Mit der Firmenübernahme durch Prada im Jahre 1999 hat er seine Stelle als Kreativdirektor niedergelegt und auch all seiner Filialen in Wien, München, Paris, Mailand und New York, sowie in Tokio und Hong Kong wurden geschlossen. Es wurde ruhig um die Ikone, doch diese Auszeit hat sich gelohnt.

Mehr Infos: www.absolut.com/helmutlang, www.kestner.org

Helmut Lang ist zurück »Alles gleich schwer«
0/6