Untergrundgeräusche in New York: „Bending Sounds – NY Subway“ (Video)


Vorbeirauschende Autos und Busse, Passantengespräche, Musik, Hundegebell – wer in einer Großstadt lebt, weiß: Es ist niemals wirklich still. Selten achten wir jedoch auf genau jene vertraute Dauerbeschallung, zu sehr sind wir daran gewöhnt und zu oft in unsere eigenen Gedanken und Gespräche vertieft. Dass aber genau diese Geräuschkulisse einen ganz eigenen, stadtspezifischen Charme entwickeln kann, wenn man nur genau hinhört, beweist uns Tim Sessler mit seinem New-York-Video „Bending Sounds“.

Überzeugt euch selbst nach dem Jump.

Von seinem Wohnort Washington hat sich Sessler dafür nach New York begeben, um mit seiner Kamera durch die Subway zu laufen. Was er dabei akustisch eingefangen hat, sind neben der anhaltenden Konversationskulisse vor allem Straßenmusikanten: „Shot within a couple hours on a sunny Saturday afternoon, ‚Bending Sounds‘ is a test/experiment to capture the inspirational sounds and visuals of the NYC subway.“

via i-ref.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Kategorien: Film, Music