Faces & Spaces bei MYKITA & Neue Sonnenbrillen


press days agency v artschoolvets 5 513x3841 Faces & Spaces bei MYKITA & Neue Sonnenbrillen

Auf den Press Days haben wir bereits einen ersten Blick die Neuheiten für 2012 von MYKITA geworfen, doch auch ihre “MYKITA Decades”-Sonnnenbrillen-Linie für diese Saison kann sich sehen lassen – auch wenn sich die Sonne derzeit rar macht, zurückkommen wird sie in den nächsten Tagen oder Wochen auf jeden Fall. Wie immer treffen hier Tradition und Zeitgeist aufeinander, um als “Contemporary Classics” unsere Augen im Sommer unter anderem in Opal, pastelligem Grau und Safran zu schmücken. Doch wo und wie genau werden die MYKITA-Brillen eigentlich handgefertigt? Was inspiriert die Designer zu immer neuen Modellen und Materialien? Wir haben nachgefragt, der Manufaktur in Berlin einen Besuch abgestattet und MYKITA zu einem Faces & Spaces geladen, das wir euch hiermit präsentieren wollen! Zum Faces & Spaces bei MYKITA geht es hier entlang. Viel Spaß beim Sehen und Lesen!

Mehr zu den “Decades” erfahrt ihr nach dem Jump.

MYKITA DECADES  SUN Group 72dpi 513x342 Faces & Spaces bei MYKITA & Neue Sonnenbrillen

Dünner und leichter könnten die ersten Modelle aus der “Decades”-Linie, die auf die Namen MAREIKE, MAPLE, ALDOUS und TRUMAN hören, kaum sein, denn lediglich 0,5 mm sind die Brillen aus Edelstahl dick und damit wie Scherenschnitte ihrer voluminösereren Vorbilder, den Panto-Formen. Doch mit einem Flachmetallkonzept noch nicht genug, aus der Neuinterpretation der historischen Form sind diverse Ausführungen der Fassung entstanden: Rechtecke, Dreiecke und Kreise werden jedes Gesicht fündig werden lassen. So gehen im Modell MAREIKE etwa die Panto-Form und Cat-Eye eine Symbiose ein, während MAPLE ganz auf runde Gläser setzt. Der ursprünglich ovalen Form geben die Modelle ALDOUS und TRUMAN wiederum Ecken und Kanten.

Auch die Farbmöglichkeiten aus Yves-Klein-Blau, Safranbraun, Opalgrün und Pastellgrau in Verbindung mit dem in Echtgold beschichteten Gelenk beduetet eine Modernisierung des Vorbildes.

Die neue “MYKITA Decades”-Sonnenbrillen-Linie ist übrigens aktuell in allen MYKITA Shops, bei ausgewählten Optikern und Departmentstores erhältlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kategorien: Accessories, Interviews