Magazin-Tipp: JB Magazine #2 “State Of Now”


jb magazine 1 513x384 Magazin Tipp: JB Magazine #2 State Of Now

Immer auf der Suche nach neuen Print-Magazinen, bei denen nicht nur der Namen, sondern auch Inhalt und Format ausgetauscht scheinen, bei denen wir nicht den Eindruck haben, die Themen schon hundertfach in anderen Heften oder schon Monate zuvor im Internet gelesen zu haben, sind wir auf “Just Breathe” gestoßen – ein liebevoll gestaltetes Magazin im Zeitungsformat. Gefüllt mit bunten Illustrationen, Fotografien, kleinen Kunstwerken und -besprechungen, Interviews, mit Skateboard-Entdeckungen, kombiniert das JB. Magazin die haptischen und visuellen Reize mit einer breiten Themenvielfalt, die der Berliner Designer und Musiker Jenne Grabowski mithilfe von Interview vertieft.

Nach der ersten Ausgabe im Jahr 2011 folgt mit “State Of Now” nun die Nummer 2 des “cutting edge magazines” JB., das nach spannenden Geschichten in Kunst, Musik und Straßenkultur sucht. “Just Breathe” wird hier zur Ausgangsforderung  - nicht nur eines ganzen Magazins, sondern auch der Lebenseinstellung, die Herausgeber Jenne Grabowski transportiert:

JUSTBREATHE. — to see, hear and live better.
You can go 40 days without eating, 12 days without water, four days without sleeping, but only three minutes without breathing! JB. to activate reality! Everything else happens naturally, without lifestyle hype or conformance stress. In this space you sit when others stand, listen when others talk, move when others rest.

We slow down, when everything is going fast!

jb magazine 2 513x384 Magazin Tipp: JB Magazine #2 State Of Now

Auf 32 Seiten wird es so bunt und bei aller Ruhe inhaltlich nie langweilig: Clark Goolsby erzählt von seinen seiner Kunst und seinen Grafiken, von dem Tod als Inspirationsquelle, seinem Studio und der Beziehung von Musik und Farben:

I see colors when I listen to msuic. A lot of time they they are just floating in the background, and I don’t really think about them. But sometimes, I will think wait a minute, why am I thinkining about these colors right now, and the I will be like, oh yeah, it’s because this song is playing.

jb magazine 3 513x399 Magazin Tipp: JB Magazine #2 State Of Now

Der japanische Weltenbummler Tanaka Tomonori wiederum spricht von seinen Reisen, von Klischees und den Menschen, die er auf seinem Weg trifft und fotografiert. Malerisch wird es im Interview mit Mercedes Helnwein, deren geheminisvolle Gemälde ganze Seiten des JB. Magazines füllen. Dann wieder entdecken wir mit dem Erfinder des “Glass Slippers” und “a real craftsman with a crystal vision” Adrian Rubi-Dentzel sein Sakteboard aus Plexiglass, das LEDs zum Leuchten bringen.

Und das sind nur einige der Themen – entdeckt den Rest selbst im JB.Magazine #2. Eure eigene Ausgabe könnte ihr bisher nur bei do you read me?! oder per Mail an  bestellen. Weitere Shops folgen. 6 Euro inklusive Versand kostet das Magazin innerhalb Deutschlands, 8 Euro bzw. 6,50 Pounds innerhalb Europas.

JB Release1 e1346926323419 Magazin Tipp: JB Magazine #2 State Of Now

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kategorien: Art, Interviews, Magazin, Sport