Rückkehr eines Klassikers: Onitsuka Tiger Corsair Ltd.


TIGER CORSAIR Ltd. 513x342 Rückkehr eines Klassikers: Onitsuka Tiger Corsair Ltd.

Jeder Schuh hat seine eigene Geschichte, doch während sie bei den meisten erst mit ihrem individuellen Besitzer beginnt, kann der Tiger Corsair von Onitsuka Tiger auf eine trägerübergreifende Geschichte zurückblicken: In den sechziger Jahren beginnt in den USA alles mit der Feststellung von Laufexperte und Trainer Bill Bowermann und seinem Partner Phil Knight, dass die deutlich größeren und schwereren Menschen im Westen stabilere und besser gedämpfte Sportschuhe brauchen als in Japan, dem Heimatland von Onitsuka Tiger. Festgestellt, daran gearbeitet und optimiert: Bowermann und Onitsuka statteten den neuen Tiger Corsair, der bis 1976 noch “Cortez” hieß, mit einer durchgehenden Mittelsohle, mit komfortabler Fersenkappe sowie einer speziell unter der Ferse deutlich dickeren Zwischensohle (24mm statt 16mm) aus, um wesentlich mehr Dämpfung zu garantieren und eine der Jogging-, aber auch allgemein Sneaker-Ikonen zu werden. Und damit rühmt Oistuka Tiger das Modell als prägend für eine ganze Entwicklung, die bis heute fortläuft, denn als eines der ersten Sportschuhmodelle überhaupt hat der Tiger Corsair den Weg als Freizeitschuh auf die Straße gefunden.

Aktuell feiert Onitsuka Tiger nun mit einer Limited Edition den Relaunch des Tiger Corsair, auf den in Gold die Schriftzüge “Tiger Corsair” und “1969″ gestickt wurden. Für 110 Euro ist die Neuauflage des Klassikers in ausgewählten Stores erhältlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kategorien: Sneakers