Latest news

Bunt in den Herbst: Happy Socks Fall/Winter Lookbook 2014

happy socks 2014 fall winter lookbook 1 Bunt in den Herbst: Happy Socks Fall/Winter Lookbook 2014

Mit quietschbunten Polka Dots, vielfarbigen Paisley Mustern, allerhand Streifen Prints und geometrischen Formenfeldern bringt Happy Socks auch im kommenden Herbst eine breite Palette verschiedenster Farb- und Formexzesse in Gestalt von Socken, Kniestrümpfen und Strumpfhosen in unseren Kleiderschrank. Doch damit nicht genug, denn der schwedische Lifestyle und Fashion Brand führt zur kommenden Saison eine Linie an Unterwäsche ein, die nicht minder den farbenfrohen Mustern fröhnt, wie Slips im Melonen Look und Boxershorts mit wilden Dreiecks Ornamenten beweisen. Ab dem 1. August ist die gesamte Kollektion für Herbst/Winter 2014 im Online Store erhältlich, zuvor kann man sich im charmanten Lookbook von der facettenreichen Auswahl und den gewagten Kombinationen inspirieren lässen.

Stop-Motion-Short: “Marilyn Myller” von Mikey Please

marilynmyller Stop Motion Short: “Marilyn Myller von Mikey Please

 Er mag ob seiner perfekten Ausführung anmuten wie eine Computeranimation, doch Mikey Pleases Film “Marilyn Myller“ ist von Anfang bis Ende in Stop-Motion-Technik erstellt und damit das Ergebnis einer minutiösen Handarbeit, die aus unzählbaren manuell gefertigten Schaumstoff-Figuren besteht. Die Geschichte des 6-minütigen Animationsfilms spiegelt dabei auf charmante Weise den eigenen kreativen Prozess der Entstehung eines Kunstwerks und wurde dafür bereits mit mehreren Auszeichnungen und der Präsenz auf namhaften Festivals wie dem Sundance und dem South by Southwest Filmfestival geehrt. Den Film in voller Länge findet ihr nach dem Jump, weitere Arbeiten des britischen Künstlers und Filmemachers sind hier zu entdecken.

Berlin Boombox: Yo! MTV Raps Edition

berlin Boombox yo mtv raps 620x398 Berlin Boombox: Yo! MTV Raps Edition

LL Cool J widmete ihr mit “Radio“ einen ganzen Song, Fab 5 Freddy bezeichnete sie als wegweisend und die Beastie Boys setzten ihr mit dem Cover ihrer “Solid Gold Hits“ ein Denkmal – die Boombox ist die Insignie der Hip-Hop Kultur der 80er und 90er Jahre. Dieser tragbare Kassettenrekorder, dessen Boxen größer und größer wurden, brachte Hip-Hop und Breakdance auf die Straße und wurde zu dessen Instrument. Stimme verliehen wurde der Bewegung schließlich durch die Fernsehsendung Yo! MTV Raps, die ab 1988 unter der Moderation von Doctor Dré, Ed Lover und Fab 5 Freddy ausgestrahlt wurde und Interviews, Live Performances sowie Musikvideos spielte. Es wurde daher höchste Zeit, das sich Berlin Boombox Gründer Axel Pfaender mit MTV zusammenfand und eine Yo! MTV Raps Edition gestaltete. Der Illustrator und DJ nahm sich dafür die original Patterns der Sendung vor und designte zwei der aus Wellpappe gefertigten und MP3-kompatiblen Boomboxes in Anlehnung an die knallig bunte Kulisse der Kult-Sendung. Beide Modelle der Yo! MTV Raps Boombox sind ab sofort im Online Store erhältlich, einen Zusammenschnitt der ersten Episode mit RUN DMC, Public Enemy, Fresh Prince und Jazzy Jeff findet ihr nach dem Jump.

Berlin Alternative Fashion Week

1403693809lrg 1 620x352 Berlin Alternative Fashion Week

Die Bread & Butter verdrückt sich nach Barcelona, die Mercedes Benz Fashion Week eifert verzweifelt und meist vergebens den großen Schauen in Paris und Mailand nach und alles was man in der Presse sieht, ist die deutsche B- und C-Prominenz, wie sie sich stolz in Reihe eins präsentiert. Für gewöhnlich rühmt sich Berlin als junger, kreativer und mutiger Standort, doch in Sachen Mode scheint dann doch die kommerzielle Relevant den Sieg davon zu tragen. Höchste Zeit für ein neues Format, das genau an dieser Misere ansetzt, Zeit für die erste Alternative Fashion Week. Die neue Modemesse wird vom 1.-5. Oktober im Berliner eWerk und weiteren Locations stattfinden und will neben jungen und unabhängigen Designern auch einen neuen Zugang zum Thema Mode bieten, so BAFW Gründer Adam Rose: “We believe that fashion should be inclusive, rather than exclusive, and that’s exactly what our fashion week proposes; our shows, talks and market spaces will give everyone the opportunity to encounter new and independent designers, explore ethical and sustainable ways of buying and sourcing materials, and discover innovative approaches to styling.“ In diesem Sinne arbeitet die Messe genreübergreifend in den Bereichen Fashion, Kunst und Musik, sie steht jedermann offen und setzt sich über unterschiedliche Formate im besondern auch mit ethischen Produktionsbedingungen auseinander. Eingeläutet wird die Berlin Alternative Fashion Week bereits kommenden Freitag mit einer Launch Party auf dem Urban Spree Gelände.

Weekday Denim Fall/Winter 2014

Slide14 620x465 Weekday Denim Fall/Winter 2014

Sie ist und bleibt unser treuester Begleiter, trotzt jeder Jahreszeit, lässt kaum eine Altersgruppe aus und beherrscht ganz leise fast jeden Stil. Die Jeans ist der Tausendsassa der Modewelt und selbst der übelste Modemuffel ist ihr verfallen, denn ohne geht es einfach nicht. All die wunderbaren Spielarten des meist blauen Stöffchens zeigt auch Weekday in seinem neuen Lookbook zur Denim Kollektion für Herbst/Winter 2014. 130 verschiedene Waschungen bei 28 Fits fährt der Denim Veteran auf, darunter die neue “Grey Cast“ Jeans in einem dunklen Indigo mit Graustich, klassisch schmal geschnittene Exemplare sowie den neuen “Cigarette Look“, der sich durch die entsprechende Form und gekürzte Hosenbeine auszeichnet. Den Gegenpol dazu bilden Oversized Jacken, Hemden und Shirts für sie und ihn sowie weit fallende Röcke – im Glockenschnitt oder als Faltenrock – für die Damen. Mehr Impressionen gibt’s von Fotografin Sevda Albers im Lookbook nach dem Jump und in Kürze hier im Store.