Latest news

The Hill-Side: Spring/Summer Footwear Collection 2014

the hill side 2014 spring summer collection 1 The Hill Side: Spring/Summer Footwear Collection 2014

Passend zu ihrem vom New Yorker Flower Market inspirierten Spring/Summer Lookbook 2014 hat das in Brooklyn ansässige Fashionlabel The Hill-Side nun seine neue Footwear Kollektion released, die uns in nicht minder sommerliche Stimmung versetzt. Die lässigen und bequemen Baumwollsneaker kommen sowohl im pastellfarbenen Azteken-Look als auch mit bunten Blumenprints oder in schlichter Denim- oder Camouflage-Variante daher. Für welches Modell man sich am Ende auch entscheidet, die fein geschnittenen Schuhe mit klassischer Toe Cap komplettieren nicht nur die aktuelle Linie des Brands, sondern auch jeden anderen leichtfüßigen Sommerlook. In Deutschland ist The Hill-Side unter anderem im Soto Store erhältlich, die gesamte Stocklist könnt ihr hier einsehen.

Soto: “Ballhaus” Lookbook Spring/Summer 2014

20140413 Soto by bjornjonas 7 970x646 Soto: “Ballhaus” Lookbook Spring/Summer 2014

Innovative Kräfte hin oder her – es lässt sich wohl kaum leugnen, dass Berlin nicht nur aufgrund der hier beheimateten Kreativszene und des abwechslungsreichen Stadtlebens zum Sehnsuchtsort junger Kreativer geworden ist, sondern auch, weil sich die Stadt trotz aller Neuerungen ein Fünkchen ihres ungeschliffenen Charmes bewahrt hat. So prägen auch in Zeiten von Luxus-Lofts und Apartments noch immer herrenlose Ruinen das Stadtbild, an denen Berlins bewegte Vergangenheit ihre markanten Spuren hinterlassen hat. So ließen sich auch unsere lieben Nachbarn vom Soto Store für ihr Lookbook für Frühjahr/Sommer 2014 von dieser rauen Atmosphäre ihrer Heuimatstadt inspirieren und präsentieren die neueste Kollektion im Ambiente des maroden Riviera Ballhauses in Grünau. Dabei wird ein stilvoller Mix aus edlen Menswear Items mit ausgewählten Streetwear Elementen von Dries van Noten, Raf Simons, Acne, Thom Browne, BLK DNM und Our Legacy vorgestellt, der einen Hauch urbaner Extravaganz verbreitet. Das stimmungsvolle Lookbook findet ihr nach dem Jump, die Looks gibt’s ab sofort im Soto Store.

Muschi Kreuzberg: “Badtime Stories” Kurzfilm Serie

muschi kreuberg badtime stories Muschi Kreuzberg: “Badtime Stories Kurzfilm Serie

Dass Muschi Kreuzberg weniger ein klassisches Modelabel als vielmehr ein kreatives Kollektiv der Freidenker mit großer Vorliebe für experimentelle Formate und raue Töne darstellt, das zeigen die stolzen Kreuzberger auch mit ihrer neuen Serie “Badtime Stories“. In drei Kurzfilmen wird mit altbekannter Muschi Kreuzberg Besetzung und unter der Regie des britischen Filmemachers Rob Blake von flüchtigen Begegnungen im Berliner Nachtleben, der ersten großen Liebe, einem seltsamen Fund und seinen weitreichenden Folgen erzählt. Klassische Motive, neue Erzählweisen und die süße Vergänglichkeit alles Irdischen. All das gekleidet in Muschi Kreuzberg. Voilà…

Recap: OM-D: Olympus Photography Playground in den Berliner Opernwerkstätten

28 970x727 Recap: OM D: Olympus Photography Playground in den Berliner Opernwerkstätten

Explosive Farbirrgärten, verwirrende Laserlabyrinthe, mystische Lichtspiele – mit dem diesjährigen OM-D: Olympus Photography Playground in den Berliner Opernwerkstätten hat sich nunmehr zum zweiten Mal eine Spielwiese der Wahrnehmungs,- und Fotografieexperimente eröffnet, die dazu auffordert, sich auf eine visuelle Entdeckungsreise zu begeben. Da unsere Neugier nach der großartigen ersten Runde im vergangenen Jahr nicht zu tilgen war, haben wir uns nicht lange lumpen lassen und erkundeten die interaktive Ausstellung über Ostern selbst. Eine feine Auswahl unterschiedlichster bildender Künstler hat sich auch dieses Mal mächtig ins Zeug gelegt, für ästhetische Überraschungen gesorgt und unsere Sinne so manches Mal auf Irrwege geführt.

Trailer: “The Rover” mit Guy Pearce & Robert Pattinson

the rover Trailer: “The Rover mit Guy Pearce & Robert Pattinson

Die Weiten des australischen Outback versinken in Trostlosigkeit und Gewalt. Gesetze und soziale Bande gehören der Vergangenheit an. Als dem ehemaligen Farmer Eric (Guy Pearce) mit seinem Auto sein letzter Besitz von einer Bande Krimineller geraubt wird, macht er sich auf die Jagd nach den Dieben. In Raynolds (Robert Pattinson), der von seiner Gang zurückgelassen wurde, findet er einen Verbündeten. “The Rover“ von David Michôd entwirft das desperate Bild einer nahen Zukunft, in der beinahe jegliche Form des menschlichen Miteinanders verdrängt wurde. Wie bereits in seinem vielfach ausgezeichneten Debutfilm “Animal Kingdom” herrschen hier Anarchie und Gewalt vor. Der erste Trailer, der passend zur Bekanntgabe der Aufnahme des Films im Wettbewerb des Festival de Cannes online ging, verspricht ein entsprechend düsteres Werk mit zwei herausragenden Protagonisten.