Latest news

Das Contemporary Food Lab lädt zum Spargelfest

11054397 410006462509974 186089238921204537 o1 970x611 Das Contemporary Food Lab lädt zum Spargelfest

Food ist ja bekanntermaßen die neue Party – und Beelitz das neue Berghain! Da verwundert es auch nicht, dass zum Spargelfest im Refugium Beelitz bereits 19.000 Menschen auf Facebook zugesagt haben und der Andrang jeden Mittwoch um Punkt 18:00 Uhr – wenn wieder je 500 Karten ergattert werden können – so enorm ist, dass rund 2200 Menschen gleichzeitig auf “KAUFEN” drücken. So eine hochgradig nachgefragte Veranstaltung hat natürlich schnell unsere Aufmerksamkeit auf sich gezogen und wir müssen sagen: Wir wollen auch!!
Auf dem Fest können Besucher einen Tag verschiedenste Spargelgerichte von internationalen Köchen aus Peru, Syrien, Frankreich, Südkorea oder dem Iran probieren und so das Lieblingsgemüse der Deutschen mal in ganz neuen Varianten erleben. Organisiert wurde das Event vom Berliner “Contemporary Food Lab“, welches  so vielfältige und interessante Dinge macht, dass wir uns das von der Projektleiterin Lia Henneberger und der Event-Managerin Verena Scola im Interview genauer erklären lassen haben:

Kurt Cobains Haus auf Airbnb – schlaft in den Gemächern des Nirvana-Frontmannes

Bildschirmfoto 2015 04 23 um 12.55.22 970x619 Kurt Cobains Haus auf Airbnb   schlaft in den Gemächern des Nirvana Frontmannes

Auf Airbnb könnt ihr euch seit neustem in Kurt Cobains ehemaligem Haus einmieten. Wer also eine Reise nach L.A. plant oder so großer Nirvana-Fan ist, dass ein Trip in die kalifornische Stadt nur für diese Gelegenheit in Erwägung gezogen werden könnte, dann ran an das Angebot!

Das Grundstück, auf dem sich das Haus befindet,  liegt an der Spaulding Avenue in Fairfax. Hier lebten Kurt Cobain und Courtney Love von 1991 bis 1992, während Love mit der gemeinsamen Tochter Frances Bean Cobain schwanger war und der Nirvana-Frontmann Songs für „In Utero“ schrieb und sich der Malerei widmete. 

Der jetziger Mieter, Brandon Kleinman, lebt in dem Haus seit 2011, er sagte dem Magazin “Vulture“:„An dem Tag, als ich den Mietvertrag unterzeichnete, erzählte mir der Vermieter, was hier im Haus geschehen sei. Er wartete so lange ab, bis meine Unterschrift auf dem Papier war, da er befürchtete das könnte ein Grund für mich sein, nicht einziehen zu wollen.“ Ab und an kommen auch Leute vorbei und schauen sich das Haus an, in dem ihr ehemaliger Star wohnte.
Als Cobain und Courtney Love auszogen waren überall Graffitis an den Wänden, jetzt sieht das Appartement jedoch sauber und aufgeräumt aus und ihr könnt es für 199$ die Nacht mieten. Unten könnt ihr Fotos von der Airbnb-Anzeige sehen.

 

“Under my skin” anatomische Modefotografie von Lucia Giaconi

Italian Vogue 2 487x620 Under my skin anatomische Modefotografie von Lucia Giaconi

“Under my skin” – hört sich an wie die Zeile aus einem Song, in dem gerade wieder jemand versucht, seinen Trennungsschmerz zu verarbeiten. Hier geht es aber um das Editorial von Lucia Giacani. Bildlich gesprochen wirft sie einen Blick unter die Haut der Tiere, die sie im Veterinär Labor fand. Leuchtend farbiges Fleisch, Sehnen und Muskeln sind wohl überlegt um das Model herum platziert und farblich passenden Looks der aktuellen Fall 2015 RTW Kollektionen zugeordnet. Die italienische Fotografin ist bekannt dafür, Objekte ihrem Kontext zu entnehmen und auf eine neue Ebene zu heben. In diesem Fall die entreißt sie tierische Anatomie ihrem wissenschaftlichen Hintergrund und inszeniert sie im Reich der Mode. Eine unkonventionelle, provokante und gelungene Kombination, die in der Vogue Italy erschienen ist.

Waterscapes – Beindruckende Wasser-Abbildungen im alchemistischen Verfahren entwickelt

waterscapenr15300dpi 970x674 Waterscapes   Beindruckende Wasser Abbildungen im alchemistischen Verfahren entwickelt

Wir können uns gar nicht satt sehen an so viel wunderbarem Blau, an den sanften Wellen und purem Klar der Wasser-Abbildungen von Ulf Saupe. In einem aufwändigen, chemischen Edeldruckverfahren, welches traditionell schon im 19. Jahrhundert angewandt wurde, fertigt der Künstler per Hand Wasserbilder, die so echt wirken, dass man am liebsten gleich in das kühle Werk reinspringen möchte und die Sehnsucht nach einem Tag am Meer ins Unermessliche steigt.
Im Video unten könnt ihr Ulf Saupe dabei zusehen, wie er die großformatigen “Cyanotypien” – Blaudrucke bzw. Eisendrucke – durch UV-Licht bzw. Sonnenlicht per Hand auf das Fotopapier überträgt und so die unverwechselbaren Momentaufnahmen der sich bewegenden Wasseroberfläche entstehen.

Zu sehen sind die Werke vom 25. April bis 3. Mai in der “The Bumiller Collection” in der Ausstellung “Waterscapes”, im Museum für Islamische Kunst, Naunynstraße 68, 10997 Berlin.

Luxuscontainer – nachhaltiges Wohnen by Zieglerbuild

e10076 79f49b609e15404b8ebf5923033c06fb.jpg srb p 822 548 75 22 0.50 1.20 0 1 620x413 Luxuscontainer   nachhaltiges Wohnen by ZieglerbuildWohnen im Container? Freiwillig?  Gibt es da überhaupt fließend Wasser? Nein Danke.
Und Dixieklo muss auch nicht sein. Stimmt. Aber ein Blick nach Down Under, Brisbane um genau zu sein, beweist, dass Containernutzung sich nicht nur für Kunstprojekte à la Platoon Kunsthalle sondern auch ausgezeichnet für den privaten Wohnraum eignet. 31 Schiffscontainer hat Designer und Architekt Todd Miller von Zieglerbuild auf- und nebeneinander gestapelt. Auf drei Etagen und 560 Quadratmetern vermischt sich die Metallfassade mit gläsernen Wänden und Holz-Details. Natürlich darf auch ein originales Graffiti nicht fehlen, um die klaren Linien des industriellen Chic aufzulockern. Im Inneren wohnt es sich minimalistisch modern und natürlich nachhaltig. Ein überzeugendes Beispiel für innovative Eco Architektur, ganz ohne Dixieklo.