Berliner Supreme Editorial in “Grind”

Bildschirmfoto 2014 11 10 um 16 Berliner Supreme Editorial in Grind

Das japanische GRIND Magazine hat in seiner neuesten Ausgabe ein Editorial der aktuellen F/W 2014 Kollektion von Supreme. Fotograf Gosha Rubchinskiy wählte dafür in Berlin eine Hand voll lokaler Skater aus, um mit ihnen an bekannten oder ikonischen Orten der Stadt die neue Linie in Szene zu setzen. So stehen nun Collin McLean und Kollegen vor dem Brandenburger Tor, dem Olympiastadion, der Mauer und am Kotti, gekleidet in der neuesten Supreme-Gear. Das sieht zumindest auf den ersten Blick recht paradox aus, trägt die Kollektion doch einen kaum zu übersehenden 90er-Rap-Einfluss auf den Fahnen, was naturgemäß besser zu New York gepasst hätte.Nun ja, einige 90er-in-Berlin-Styles sind dann doch zu finden. Seht selbst, nach dem Jump.

Supreme x Stone Island Kollektion

supreme x stone island 2014 capsule collection 1 Supreme x Stone Island Kollektion

Pünktlich zum Herbstanfang tut sich der New Yorker Skateshop/Streetwear-Gigant Supreme mit einem ausgemachten Spezialisten in Sachen Outerwear zusammen. Das italienische Label Stone Island ist bekannt dafür, mit ihren mit Technik gespickten Kleidungsstücken jeder Witterung zu trotzen. Nun bringt Stone Island zusammen mit Supreme eine gemeinsame Kollektion bestehend aus einer Jacke, die New Yorker und Berliner Wintern die Stirn zu bieten vermag, sowie Sweatshirt und -pants und einem Camp-Hat. Farblich geht das Ganze in die etwas auffälligere Richtung, und erinnert mit seinen offen zur Schau gestellten technischen Features in Kombination mit Sweatpants ein wenig an die aktuelle Kollaboration zwischen Adidas und Palace. Die 90er-Rap-Ästhetik scheint endgültig zurück in den angesagten Regalen dieser Welt. Die Kollektion wird Anfang Oktober in den Supreme-Stores in New York, Los Angeles, London und Tokyo, sowie in einigen Stones-Island-Shops zu haben sein. Online selbstverständlich auch. Doch vorsicht, der Einkauf könnte teuer werden. Besagte Jacke schlägt beispielsweise mit 1.446 Dollar ein tiefes Loch in das Portemonnaie eines Normalsterblichen.

Supreme x Raymond Pettibon Capsule Collection Fall/Winter 2014

supreme raymond pettibon collection 002 Supreme x Raymond Pettibon Capsule Collection Fall/Winter 2014

Für seine Kooperationen bedient sich Supreme gerne der Schwergewichte US-amerikanischer Counter Culture, die ihre kreativen Wurzeln in Punk, Street Art oder dem Skateboarding tragen. So auch für seine aktuelle Capsule Collection, die sich durch die roughen schwarz-weiß Zeichnungen Raymond Pettibons auszeichnet. Dieser trägt sein Label als ikonischer Punk Artist bereits seit den späten 70ern, als er Logos und Plattencover für Black Flag und Firehouse und später auch für Sonic Youth und die Foo Fighters entwarf. Ein Label, das mit dem Selbstverständnis eines freischaffenden Künstlers nicht immer gut einher geht, wie Pettibon im Film zur Kollaboration erläutert. Dennoch zeigen auch die Werke, die nun Skatedecks, Hooded Work Jackets, Sweatshirts und T-Shirts zieren, eben die rebellische Haltung, die den Punk der 70er und 80er maßgeblich prägte. Ab dem 18. September ist die limitierte Kollektion bei Supreme im Online Store erhältlich, das Videoportrait und die Bilder zur Kollektion gibt’s nach dem Jump.

Supreme x Vans: Native American Fall/Winter 2014

supreme vans fall winter 2014 native american 02 620x413 Supreme x Vans: Native American Fall/Winter 2014

In den späten 80ern führte Vans den Native American mit seiner widerstandsfähigen Toe Cap aus Gummi und dem seitlichen Ollie Patch als Antwort auf die Street-Style Skateboaring Bewegung ein. Für seine Kollaboration mit Supreme für Herbst/Winter 2014 hat das kalifornische Label dem ikonischen Sneaker einen neuen Look gegeben und die High Top Silhouette in feinstes Premium Wildleder gekleidet und auch die Innensohle sowie das Futter in Leder gefasst. Ab dem 4. September ist der Supreme x Vans Native American bei Supreme im Store und online in den Farben Dunkelrot, Schwarz, Blau und Khaki erhältlich, wobei die Gummisohle Ton in Ton erscheint und allein die Nähte und die Logos weiß abgesetzt sind.

Supreme: Lookbook Fall/Winter 2014

supreme fall winter 2014 620x474 Supreme: Lookbook Fall/Winter 2014

Fellbesetzte Wintermäntel, neongelbe Fleecejacken, Karo-Strick und Camouflage-Parka weisen im Supreme Lookbook zur kommenden Kollektion den Weg in Richtung Winter. Mit dabei sind Kooperationen mit dem New Yorker Lederjacken und Outerwear Label Schott und mit Champion sowie Interpretationen von gelben Feuerwehrjacken sowie leuchtend orangenen Straßenarbeiter-Jacken mit den typisch grauen Reflektoren. Natürlich erhält auch das signifikante Boxlogo seinen Auftritt, so unter anderem auf einem Stars and Stripes Hoodie, der die geschwungene Flagge der USA als All-Over Print trägt. Ab dem 21. August ist die Herbst/Winter Kollektion bereits im New Yorker Store sowie in LA und London erhältlich, online ist sie ab dem 28. August via Supreme zu bekommen.

Supreme x Mark Flood: Skateboard Decks

supreme mark flood skateboard decks 03 960x640 620x412 Supreme x Mark Flood: Skateboard Decks

Inspiriert von seiner schwarz-weißen Bilderserie, deren gleichermaßen provokante wie morbide Slogans wie “Bring a Gun“, “Commit Suicid“ oder “Cheat“ in fetten Druckbuchstaben auf abstraktem Hintergrund als unerbittliche Aufforderungen im Raum stehen, präsentiert der US-amerikanische Künstler Mark Flood eine limitierte Serie an Skateboard Decks für Supreme. In der körnigen schwarz-weiß Ästhetik seiner Acryl-Gemälde zieren die Worte “Mom Died“ und “Dad Died“ die beiden Deck Designs, die ab dem 29. Mai bei Supreme erhältlich sind. Weitere Werke von Mark Flood sind derzeit in seiner Ausstellung “Available NASDAQ Symbol” in der Galerie Zach Feuer in New York zu sehen.

Supreme x Vans: “Uptown” Spring/Summer Collection 2014

vans x supreme1 Supreme x Vans: “Uptown Spring/Summer Collection 2014

Schlangenförmige Stickereien zieren die neueste Sneaker Kollaboration von Vans und Supreme, die mit dem Chukka und dem Era zwei Klassiker bereithält. Das Premium Upper aus festem Canvas ist in knalligem Blau, Schwarz und dem typischen Signalrot von Supreme erhältlich und wird durch die weiß abgesetzten Stickereien veredelt. Dieses spiralförmige “Uptown” Muster hatte der New Yorker Streetwear Brand bereits zuletzt bei seiner gleichnamigen Bomberjacke für Spring/Summer 2014 vorgestellt. Alle Modelle sind ab dem 15. Mai exklusiv bei Supreme erhältlich.

Supreme: 20th Anniversary Collection

Supreme 20th Anniversary1 Supreme: 20th Anniversary Collection

Für gewöhnlich ist Supreme kein Label der dezenten, leisen Töne, doch zu seinem 20. Jubiläum zeigt sich der New Yorker Skateboard Brand in schlichter Robe. Nach hochkarätigen Kollaborationen mit Fotografen und Künstlern wie Terry Richardson, Larry Clark, Damien Hirst, Jeff Koons, Takashi Murakami und Lady Gaga innerhalb der letzten zwei Dekaden, lässt Supreme in seiner Jubiläumskollektion das Markenzeichen des Brands – das knallrote Box Logo – allein für sich sprechen und präsentiert eine Linie von T-Shirts sowie Skateboards mit entsprechendem Branding. On Top wird ein “Taxi Driver“ Print auf Shirts und Decks gelauncht, der sich von Scorseses Film inspiriert zeigt und eine Hommage an die Straßen New Yorks darstellt. Ab dem 24. April ist die “20th Anniversary Collection“ online bei Supreme erhältlich.

Supreme x Dead Kennedys Spring/Summer Lookbook 2014

supreme dead kennedys spring summer 2014 lookbook 02 Supreme x Dead Kennedys Spring/Summer Lookbook 2014

Mit Songs wie “Too Drunk To Fuck“, “California über alles“ und “Holiday in Cambodia“ schrieben die Dead Kennedys Anfang der 80er als Hardcore Punkband Musikgeschichte. Dass ihre provokanten Texte und ihre markanten Artworks noch heute zeitgemäß sind, zeigt jetzt die Kollaboration, die Supreme heute mit den Dead Kennedys ankündigte. Die limitierte Edition featured Designs und Slogans früherer Alben und Songs der Band, darunter das aus Dollarnoten geformte Kreuz der EP “In God We Trust, Inc“ und das Michael Wells Cover der “Plastic Surgery Disasters“ Platte. Die gesamte Kollektion – bestehend aus Hoodies, T-Shirts, Long-Sleeves, Work Jackets und Shorts – ist ab dem 10. April in mehreren Colorways im Supreme Online-Store erhältlich.

Supreme: Spring/Summer 2014

Slide13 970x727 Supreme: Spring/Summer 2014

Gülden glänzende Collegejacken, Pink Panter Strickpullover, Zweiteiler im China-Style, Lederjacken mit Playboy Hasen, Pop-Art Prints des leidenden Jesus und natürlich fette Brandings – Supreme trägt mit seiner Kollektion für Frühjahr/Sommer 2014 dick auf und verneint mit knalligen Farben, schrillen Prints und gewagten Kombination in 90er Manier gekonnt jede Zurückhaltung. Bereits ab dem 20. Februar ist die Kollektion in den Stores in New York, LA und London erhältlich, ab dem 27. Februar geht sie dann auch onlineWeiter Eindrücke aus dem frisch releasten Lookbook mit Skateboard Legende und Supreme Hausfreund Jason Dill findet ihr nach dem Jump.

Supreme x Bruce Lee Capsule Collection

lee2 620x413 Supreme x Bruce Lee Capsule Collection

Supreme hat sich mit der Bruce Lee Estate für eine Capsule Collection zusammengetan, die den legendären sino-amerikanischen Schauspieler und Kampfkünstler in seinen typischsten Posen featured. Neben drei original T-Shirt Graphics werden Sweaters, eine Coaches Jacket und in Button-Down Shirt gelauncht. Außerdem beinhaltet die Kooperation ein Vans Era und ein SK8-Hi Modell mit Lee Print. Die Supreme x Bruce Lee Kollektion ist ab dem 24. Oktober online bei Supreme erhältlich. Alle Items findet ihr nach dem Jump…

Wochenrückblick

Slide113 970x727 Wochenrückblick

1. Wir waren in Stuttgart unterwegs und haben dort einen ganz und gar einzigartigen Laden entdeckt: das Là Pour Là.  Zwischen Streetwear und High Fashion präsentiert sich das Là Pour Là mit klarer Linie, hochwertigen Produkten, einem Hang zum Skandinavischen und der unerlässlichen Liebe zum Detail. Handverlesen von der reizenden Besitzerin Mary ist die besondere Auswahl in Sachen Fashion, Taschen und Accessoires.

2. ArtSchoolVets! und Butter Not Margarine haben sich zusammengetan und ein Shirt mit dem neuen ArtSchoolVets! Logo entworfen. Schwarz auf Weiß, simpel und clean, aus 100 % biologischer Baumwolle, klimaneutral in Deutschland produziert. Die schmal geschnittenen Jungs-Shirts lassen sich natürlich auch gerne etwas lässiger von Mädels tragen. Mit etwas Glück könnt ihr hier eines von zwei ArtSchoolVets! x Butter Not Margarine T-Shirts gewinnen.

3. Wir haben vergangenes Wochenende das MS Dockville Festival besucht und es war trotz der schlechten Wettervorhersagen ein herrliches Wochenende mit großartigen Bands wie MS MR, Woodkid, When Saints Go Machine und vielen mehr. Unseren Rückblick findet ihr hier.

Supreme x Jawbone Jambox

supreme jambox 1 630x420 1 Supreme x Jawbone Jambox

Im Rahmen seiner Herbst/Winter Kollektion 2013 präsentiert Supreme eine Kollabo mit Jawbone. Die Supreme Jambox im klassischen Design kommt natürlich in Knallrot mit dickem Supreme Schriftzug und übersetzt so das Box-Logo des New Yorker Brands ins Dreidimensionale. Der schicke Lautsprecher ist ab dem 22. August samt Kollektion bei Supreme New York, LA und London erhältlich und ab dem 29. August auch über den neuen Online Store zu bestellen.

Supreme Eröffnet Online Store und präsentiert Fall/Winter Collection 2013

Slide17 970x727 Supreme Eröffnet Online Store und präsentiert Fall/Winter Collection 2013

Supreme kündigte heute nicht nur die neue Herbst/Winter Kollektion 2013 an, der New Yorker Brand gibt auch bekannt, dass der lang ersehnte Online Store für Europa/UK am 29. August an den Start geht. Das Lookbook zur kommenden Kollektion zeigt sich verliebt in die 90er mit fetten Prints, dicken Stepp-, Pelz- und Lederjacken, Slim Jeans, Beanies und meinem Lieblingsteil: einem dick schwarz-weiß gestreiften Mohair Cardigan. Ab dem 22. August ist die Kollektion bei Supreme New York, LA und London erhältlich und ab dem 29. August auch über den neuen Online StoreWeitere Eindrücke aus dem Lookbook für Herbst/Winter 2013 gibt’s nach dem Jump.

Wochenrückblick

Slide1 620x465 Wochenrückblick

01. Sechs Stunden performte Jay Z am 10. Juli den Song „Picasso Baby“ aus seinem aktuellen Album „Magna Carta“ in der Pace Gallery in New York. Die zehnminütige Dokumentation „Picasso Baby: A Performance Art Film“ von Mark Romanek findet ihr hier. 

02. Ein Andy Warhol, Damien Hirst oder Salvador Dali gefällig? Der Internet-Riese Amazon steigt mit der Plattform “Amazon Art” in den Kunsthandel ein. Mehr als 40.000 Kunstwerke bietet der US-Konzern bereits online an, darunter alles von einem zehn Dollar Print bis hin zu einem Gemälde von Norman Rockwell für 4,85 Millionen Dollar.

03. Im Herbst eröffnet Supreme seinen Online Shop für Europa und UK. Für alle Fans des legendären New Yorker Streetwear Brands bedeutet das endlich die problemlose Bestellung des gesamten Sortiments ohne überdimensionierte Versandkosten.

Supreme eröffnet Online Shop in Europa/UK

supreme uk europe online shop fall winter 2013 01 620x413 Supreme eröffnet Online Shop in Europa/UK

Was bisher nur Gerüchte waren, wurde heute offiziell bestätigt: Im Herbst eröffnet Supreme seinen Online Shop für Europa und UK. Für alle Fans des legendären New Yorker Streetwear Brands bedeutet das endlich die problemlose Bestellung des gesamten Sortiments ohne überdimensionierte Versandkosten. Das genau Datum der Eröffnung des Shops steht noch aus – wir halten euch auf dem Laufenden.

 

Fucking Awesome x Vans 2013 Authentic Collection

fucking awesome x vans 2013 authentic collection 01 630x419 Fucking Awesome x Vans 2013 Authentic Collection

Vans hat sich mit der Skateboard-Legende Jason Dill für eine kleine, feine Sneaker Kollektion zusammengetan, die einen all-over Print mit dem Schriftzug “Fucking Awesome trägt. Der Vans Authentic wird in den Farben rot, schwarz und neongrün mit passenden Schnürsenkeln und einer weißen Sohle gelauncht. Ab dem 18. Juli ist der Fucking Awesome x Vans exklusiv bei Supreme erhältlich.

 

Supreme x Vans releasen Lampin

Bildschirmfoto 2013 06 10 um 12.47.23 Supreme x Vans releasen Lampin

Der Vans Lampin feiert endlich sein Revival! In Kooperation mit Supreme bringt Vans den beliebten Skateschuh der 90er zurück auf die Straße. In vier Farbkombinationen – Blau/Khaki, Dunkelrot/Schwarz, Gelb/Lila oder ganz in Schwarz – mit einer weißen Midsole und aus bestem Wildleder ist der Lampin ab dem 13. Juni hier erhältlich.

Wallace & Factory: Neue Sonnenbrillen bei Supreme

Bildschirmfoto 2013 05 13 um 12.40.28 513x449 Wallace & Factory: Neue Sonnenbrillen bei Supreme

Wer nicht längst seinen zeitlosen Klassiker gefunden hat, für den beginnt mit dem besser werdenden Wetter und der Sonne jedes Jahr die erneue Suche nach der perfekten Sonnenbrille. Für jene, die nicht in erste Kategorie gehören, sondern nun wieder die Augen nach einem potenziellen Neuzugang offen halten müssen, präsentiert Supreme in diesem Sommer zwei neue Styles: “Wallace” und “Factory”.

Karten-Prints: Supreme x Clarks Desert Boots

clarks x supreme 1 513x341 Karten Prints: Supreme x Clarks Desert Boots

Die Collab zwischen Supreme und Clarks geht in die nächste Runde und bedient sich dabei der blassen Ausführung eines Prints, der an eine ganz andere Zusammenarbeit des New Yorker Labels, nämlich an die Capsule Collection mit The North Face, erinnert: Kartenausschnitte sind nun nicht mehr auf Jacken und Rucksäcke gebannt, sondern die dünnen Konuturen der Länder, Kontinentente und Meere entwickeln sich nun auf dem Wildleder-Upper der Supreme x Clarks Desert Boots.

Wochenrückblick

Folie11 513x384 Wochenrückblick

01. Mit dem Electronic Beats Festival in Bratislava haben wir unsere persönliche Festival-Saison gemeinsam mit iGNANT, i-ref, Dandy Diary, Mit Vergnügen & Co eingeleitet. Unseren Reisebericht und die Bilder findet ihr hier.

02. Zwei lang ersehnte Songs aus dem Soundtrack von Baz Luhrmanns “The Great Gatsby”-Verfilmung sind in dieser Woche erschienen: The xx haben “Together” veröffentlicht sowie auch “Young and Beautiful” von Lana Del Rey können wir ab sofort in voller Länge hören.

03. Raum und Kunst – die gerade eröffnete Ausstellung OM-D: Photography Playground“ in den ehemaligen Opernwerkstätten  lässt Künstler wie Jeongmoon Choi, Martin Butler, Shan Blume, Starstyling,Numen / For Use, Julian Charrière, United Visual Artists, Tim John und Sven Meyer & Kim Pörksen, Speech und Zimoun Fragen nach dem Raum aus künstlerischer Sicht stellen.

4 x Klassiker: Supreme x Nike SB Tennis Classic

supreme x nike 9 780x535 4 x Klassiker: Supreme x Nike SB Tennis Classic

Bei Sneaker gehört es schon fast zum guten Ton: Was als traditioneller Sportschuh mit allerneuster Technik beginnt, landet am Ende doch auf den Straßen. Während es sonst vor allem der Basketball und das Running sind, deren Schuhe zu Streetwear-Klassikern avancieren, kommt bei Nike aus dem Tennis aber auch ein weiteres Modell, das sich unlängst an unseren Füßen fernab der Spielfelder etabliert hat: der Tennis Classic. Anlässlich der neuen Collab mit Supreme (hier gab es bei uns die Preview), hat sich Nike an dem reduzierten Sneaker zu schaffen gemacht, um ihn in vierfacher Sonderausführung zu präsentieren – in schlichtem Weiß und Schwarz, aber auch in kräftigem Violett und leuchtendem Neongrün/Volta.

Bilder & Infos: Supreme x Misfits Collab

Bildschirmfoto 2013 04 15 um 13.00.34 Bilder & Infos: Supreme x Misfits Collab

Supreme und Misfits - zwei Gegensätze, die sich offenbar anziehen?! Eine Preview der überraschenden Collab des New Yorker Hype-Labels mit der amerikanischen Punk-Band hatten wir dank des GRIND Magazines bereits Anfang des Monats zeigen können; nun folgen auch die offiziellen Bilder der kleinen Capsule Collection. Bestehend aus einem Trench-Coat, Short Sleeve Button-Down Shirt, Crewneck Sweatshirt, L/S Sleeve Tee, drei grafischen T-Shirts, einem 5-Panel Hat, Pins sowie einem Feuerzeug, zeigt das dazugehörige Lookbook immer wieder das berühmte Skelett der Begründer des Horrorpunks, das sie zunächst im Juni 1979 aus Cover der Single ”Horror Business” veröffentlichten und das seither das unverkennbare Symbol der Misfits geworden ist.