Kunst für den Weltuntergang: “The Last Show on Earth” in der ATM Gallery

ATM LSE 004 513x366 Kunst für den Weltuntergang: The Last Show on Earth in der ATM Gallery

Morgen geht die Welt unter – wenn man den Abergläubischen und den Nostradamus-Prophezeiungen Glauben schenkt. Für alle Skeptiker, die sich trauen, dennoch Pläne für den 21. Dezember 2012 zu machen, eröffnet morgen Abend in der Eylauerstraße in Kreuzberg die ATM Gallery endlich wieder eine neue Gruppenausstellung: “The Last Art Show on Earth”. In der vermeintlich letzten Show auf Erden lässt die Galerie gleich die ganze Kunstgeschichte Revue passieren und präsentiert  ”eine vielschichtige Auswahl der Höhepunkte künstlerischen Schaffens aus Malerei, Zeichnung, Plastik, Installation, Illustration, Action Painting, Pop- und Urban Art.” Mit dabei sind Arbeiten von unter anderem Just, Stephen Hiam, Various & Gould, Chrisse Kunst, EMESS, Thomas Naumann, Eliot, Jürgen Schwämmle, Dave the Chimp, Faith47, Darius Jones, Sp38, Pisa73, WK, Bonk!, SpY, 310 Squad, Börek und Prost.

“THE LAST ART SHOW ON EARTH”, Freitag, 21. Dezember 2012 ab 20 Uhr, ATM Gallery, Eylauerstraße 13, Berlin.

Vorgemerkt: STATTMARKT im Stattbad Wedding

stattmarkt 2012 flyer  600px 513x363 Vorgemerkt: STATTMARKT im Stattbad Wedding

Kunstmessen gibt es mittlerweile immer mehr in Berlin, Weihnachtsmärkte ohnehin – der Stattmarkt im Stattbad Berlin Wedding verbindet jedoch beides: Was diesen Kunstmarkt von den traditionellen Vorbildern unterscheidet, ist zum einen die Tatsache, dass jeder der fünfzehn Räume unabhängig voneinander kuratiert wird und so ein breites Spektrum an Kunst und Projekten präsentiert werden kann. Außerdem können die Künstler und Galerien selbst auswählen, in welchen der Räume sie ihre Arbeiten den Besuchern zur Schau stellen. Ab heute, dem 01. Dezember, zeigen hier unter anderem die Urban-Art Künstler Anton Unai und Alias, das Duo Doppeldenk aus Leipzig, EMESS und Giacomo Spazio ihre Werke.

Nach dem Jump erfahrt ihr mehr über den Kunstmarkt im Stattbad Wedding.

100 Berliner Künstler: Neonchocolate Gallery startet das Buch-Projekt “BERLIN WHAT?”

79c7ef2cd651c611d72b52560942a782 large 513x385 100 Berliner Künstler: Neonchocolate Gallery startet das Buch Projekt BERLIN WHAT?

Wir haben euch ja schon vor einigen Wochen über das Kickstarter-Projekt “Urban Air” berichtet und jetzt hat uns ein weiteres neugierig gemacht, das seine Wurzeln in Berlin hat: BERLIN WHAT?“, ein einmaliges Projekt der Neonchocolate Gallery, bei dem 100 Berliner Künstler zusammenkommen, um ihre gesammelten Arbeiten in einem gemeinsamen Buch  herauszubringen und anschließend außergewöhnliche Kunstausstellungen und Events weltweit zu veranstalten. Ob Illustrationen, Malerie, Fotografie oder Urban Art – “BERLIN WHAT?” vereint diese und weitere Bereiche der Kunstszene und spiegelt so den Zeitgeist der Berliner Kunst wider.

Nach dem Jump haben wir weitere Infos zu dem Kickstarter-Projekt für euch:

In Bildern: Berlin Festival & Art Village 2012

berlin festival 2012 collage1 513x499 In Bildern: Berlin Festival & Art Village 2012

Am frühen Sonntagmorgen fand nach etwas mehr als zwei Tagen das ausverkaufte Berlin Festival 2012 im Club Xberg sein Ende, nachdem seit Freitag rund 20.000 Besucher für die internationalen DJs, Sänger und Bands auf das Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof und in den Abendstunden in den Club Xberg auf dem Arena-Areal in Treptow gepilgert waren. Machten Wetter und Sound zwar nicht immer mit, haben wir uns in den über 30 Festivalstunden Live-Auftritte von FriendsGrimesSigur RósMiike Snow, The Killers, WhoMadeWhoBonaparteSizarrFranz FerdinandPaul Kalkbrenner, SBTRKT, Modeselektor und einigen anderen angesehen (hier hatten wir euch vorab unsere Highlights zusammengestellt). Als Medienpartner des Art Village 2012 haben wir uns natürlich auch hier zwischen den Bühnen umgesehen – nachdem am Freitag hier die ersten Striche auf dem zentralen Ausstellungsplatz gezogen und die ersten Holzstücke zurecht geschnitten wurden, bekamen wir am Samstagabend die vollendete Vielfältigkeit der teilnehmen Künstler, darunter 44flavoursKLUB7EMESSClemens BehrJust sowie Various&Gould, zu sehen.

Wir haben das Art Village und Berlin Festival 2012 in Bildern festgehalten.

Verlosung: Art Village Paket: 1×2 Tickets für das Berlin Festival & Kunst von 44flavours und KLUB7

art village verlosung 513x449 Verlosung: Art Village Paket: 1x2 Tickets für das Berlin Festival & Kunst von 44flavours und KLUB7

Was wäre Berlin ohne seine Vielseitigkeit, ohne seine Neuentdeckungen, Geheimtipps, aber auch die großen Berühmheiten, die die Stadt an der Spree mit vibrierendem Leben beschenken?! Was für Sehenswürdigkeiten, Bars, Clubs und Konzerthallen gilt, trifft nicht weniger auf die Galerien, Museen und Wände zu: Urban und Street Art, Graffiti und eine junge Kunstszene blühen ebenso wie ihr musikalisches Gegenstück. Weil auf einem Festival hier zur Musik demnach unbedingt auch die Kunst gehört, präsentiert sich das Berlin Festival am 07. und 08. September zum zweiten Mal mit eigenständiger Kunstplattform: dem Art Village. Die mehr als 60 Street und Urban Artists aus dem In- und Ausland wollen auch wir unterstützen und sind deswegen stolze Medienpartner des Art Village 2012. Davon sollt auch ihr profitieren und so haben wir euch ein ganz besonderes Art Village x ArtSchoolVets-Paket geschürt: Gewinnt nicht nur 1 x 2 Tickets für das Berlin Festival, sondern auch zwei Prints von unseren Freunden von 44flavours und KLUB7, die ebenfalls mit von der Kunstpartie sind.

Mehr über die Verlosung und das Art Village 2012 erfahrt ihr nach dem Jump.