Henrik Vibskov Ausstellung in Paris: Nec Plus Ultra

vibs neck plus © alastair philip wiper 11 513x410 Henrik Vibskov Ausstellung in Paris: Nec Plus Ultra

Ob Runway oder Galerieraum, Henrik Vibskov unterscheidet für seine Arbeit nicht. Auf dem Laufsteg beginnt, was der dänische Designer, Musiker und Künstler außerhalb von ihm weiterführt – und umgekehrt. Bekannt für seine aufwendigen Show-Installationen, blickt die Mode bei ihm immer über seinen eigenen Tellerrand hinaus und findet sich im Kontext eines viel größeren Kunstwerkes wieder. Auf der letzten Men’s Fashion Week in Paris, in deren Rahmen Vibskov seine Herbst/Winter-Kollektion “The Stiff Neck Chamber präsentiert hat, stand etwa alles unter dem Motto des Titels einerseits, herabhängende Flamingo-Köpfe bestimmten das Laufstegbild andererseits. Im Anschluss daran beweist Henrik Vibskov aktuell ein weiteres Mal seine mulitmediale Vielfältigkeit, um nicht nur die Flamingos in den Ausstellungsraum zu überführen, sondern auch sein Thema in der Kunst weiterzudenken, denn seit Ende Februar zeigt die Galerie des Galeries Vibskovs unter dem Titel “Nec Plus Ultra” seine erste Soloshow in der französischen Hauptstadt.

Paris Fashion Week: Henrik Vibskov “The Stiff Neck Chamber” Herbst/Winter 2013

henrik vibskov cover 513x509 Paris Fashion Week: Henrik Vibskov The Stiff Neck Chamber Herbst/Winter 2013

Mit seiner Herbst/Winter-Kollektion “The Stiff Neck Chamber” brachte Henrik Vibskov in der vergangenen Woche wieder dänische Extravaganz auf die Paris Mens Fashion Week. Henrik Vibskovs wäre jedoch nicht er, wenn der Designer, Musiker und Künstler es bloß bei Prints und ungewöhnlichen Schnitten belassen würde und so verwandelte sich der Runway wieder in eine eigenständige Installation, die ihre Fortsetzung und Weiterentwicklung in seiner vom 27. Februar bis zum 04. Mai 2013 stattfindenden, ersten Pariser Soloausstellung in der Galerie des Galeries, “Neck Plus Ultra”, finden wird. Neben Vibskovs Prints, deren Highlight für uns der obige, gepunktete Anzug ist, sind in der Kollektion für Herbst und Winter 2013 außerdem das erste Mal die gestrickten Ergebnisse der Zusammenarbeit mit der norwegischen Knit-Manufaktur Dale of Norway zu sehen, von der wir in Kürze noch mehr berichten werden.