“Art Works”: Junge israelische Kunst in München

6233 Koren Ziv 100X70 620x406 “Art Works: Junge israelische Kunst in München

Vor drei Wochen erst reiste ich nach Tel Aviv und erlebte eine Stadt, die sich durch eine pulsierende und kreative Atmosphäre, freundliche und weltoffene Menschen und eine fast unglaubliche Leichtigkeit auszeichnet. Zurück in Berlin eskalierte der Nahostkonflikt zwischen Israelis und Palästinensern erneut und heute bestimmen Raketen und Bodentruppen, Gewalt und Tod den Alltag zwischen Israel und Gazastreifen. Seit 2012 ist dies die schwerste Krise in der nicht enden wollenden Auseinandersetzung in der Region. Wie es sich mit dieser fatalen Nähe von Normalität und gewalttätigem Konflikt leben lässt, das aufzuzeigen, macht sich die multimediale Ausstellung “Art Work“ zur Aufgabe, die mit über 1000 Werken von fast 300 israelischen Künstlern einen breit gefächerten Einblick in die kreative Szene des Landes gibt. Teil der Ausstellung, die vom 10. – 15. September auf der Praterinsel in München stattfindet sind auch die Bilder Ziv Korens, der als Fotojournalist bereits mehrere Auszeichnungen für seine Berichterstattung vom Nahostkonflikt erhielt. Seine Fotografien dokumentieren nicht allein die Gräuel des Krieges, sie vermitteln auch eine erschreckende Alltäglichkeit. Dabei sind es immer wieder Kinder, die er in seinen Fotografien in den Fokus nimmt, die einen fast surrealen Counterpart zu seinen kriegerischen und militärischen Sujets einnehmen. Warum er das tut? “Nicht weil ich glaube, dass wir eine verlorene Generation sind. Aber es sind die Kinder, auf die ich setze. Sie sind es, die eines Tages Frieden schließen können.” So Ziv Koren in einem Interview des Spiegels.

Ausstellung: Matthew Barney im Münchner Haus der Kunst

HG2 1021 e 970x666 Ausstellung: Matthew Barney im Münchner Haus der Kunst

Wir haben unseren Blick über den Berliner Tellerrand hinausschweifen lassen und sind dabei auf die in München anstehende Eröffnung von Matthew Barneys Ausstellung “River of Fundament“ gestoßen, von der sich vermuten lässt, dass sie die Kunstszene zumindest über den Zeitraum ihres Bestehens hinweg in Atem halten wird. Matthew Barney – amerikanischer Performancekünstler, Theaterregisseur, Bildhauer und noch viel mehr, hat sich 2007 mit dem in Berlin ansässigen Komponisten Jonathan Bepler verbunden und über sieben Jahre hinweg an seinem neuen Großprojekt “River of Fundament“ gefeilt. Nun präsentiert das Haus der Kunst in München am 16. März die Weltpremiere des vierteiligen Werkstückes, das sich aus einem vielschichtigen Ensemble filmischer Beiträge, Skulpturen, Fotografien und Zeichnungen zusammensetzt. Ein Teil des Projektes bildet dabei der 5-stündige gleichnamige Film, der am selbigen Abend in der Bayrischen Staatsoper europaweit uraufgeführt wird.

Get Winterized: Converse trotzt dem Winter mit Biergarten und Guerilla-Art

Converse Get Winterized 1 Get Winterized: Converse trotzt dem Winter mit Biergarten und Guerilla Art

Sobald die Tage kurz und grau werden, stellt sich allerseits der herbstliche Rückzug in gemütliche Kneipen und warme Stuben ein. Nicht so bei Converse! Ausgerüstet mit einer Kollektion wintertauglicher Chucks läutet der Sneaker Brand unter dem Motto “Get Winterized“ bunte Wintertage in München ein, die jeder winterlichen Tristesse trotzen. Vom 18. – 24. November wird das Münchner Glockenbachviertel in einer Guerilla-Aktion von den Mural Artists Annika Lischka und Markus Esch umgestaltet: Statuen und Parkautomaten werden mit Schals und Mützen bekleidet, Straßenbänke bekommen einen Wolldecken-Overall, Straßenlaternen werden mit Stulpen umstrickt und graue Wände müssen farbenfrohen Murals weichen. Erste Eindrücke von der Guerilla-Aktion findet ihr nach dem Jump…

A Kind Of Guise Store feiert seinen 1. Geburtstag

993406 647842501915836 2102939084 n 620x465 A Kind Of Guise Store feiert seinen 1. Geburtstag

Bereits seit 2009 sorgt A Kind Of Guise für gehobene Streetwear, die nicht nur aufgrund der schönen und zugleich funktionalen Designs, sondern auch aufgrund der Produktionsbedingungen weit aus der breiten Masse hervorragt. In Zusammenarbeit mit ausgewählten deutschen Herstellern und mit einem hohen Anspruch an Qualität produziert der Münchner Brand nachhaltig und fair. Was zunächst als Studentenprojekt begann, ist inzwischen zu einem Fashion-Studio mit internationalem Renommee herangewachsen. Diesen Monat feiert AKOG den ersten Geburtstag seines Stores in München und lässt alle Mode-Liebhaber durch freien Versand bei Online-Bestellungen bis zum 21. Oktober 2013 und einem gratis Beanie bei Käufen im Wert von über 200 € mitfeiern. Die Herbst/Winter Kollektion haben wir euch zuletzt hier vorgestellt, zum Online Store gelangt ihr hier. Happy Birthday, AKOG!

 

Store Opening München: Forever 21

forever 620x431 Store Opening München: Forever 21

Im Herzen der Münchner Innenstadt eröffnete heute, am 10. Oktober, um Punkt 10 Uhr die kalifornische Modekette Forever 21 ihren zweiten Shop in Deutschland. Auf 3 Etagen mit über 6650 m2 präsentiert das Label Frauen- und Männerbekleidung sowie Accessoires und bietet dabei aktuellste Modetrends zu günstigen Preisen. Als Highlight zur Eröffnung erhalten die ersten 300 Besucher des neuen Shops Geschenkgutscheine und ein spezielles Grand Opening Goodiebag. Außerdem werden vom 10.-13. Oktober limitierte Eröffnungsangebote gemacht. Baldiges Vorbeischauen lohnt sich also! Mit der Männerkollektion 21MEN, der Frauenlinie Love21, dem Kosmetiksortiment Love & Beauty sowie Forever 21+ für jede Konfektionsgröße bietet der neue Store zudem viele beliebte Untermarken an. Erste Bilder von der Eröffnung des Forever 21 Stores in München findet ihr nach dem Jump.