OBSCURA: Fotoband und Gemeinschaftsprojekt

Nora Tschirner2 OBSCURA: Fotoband und Gemeinschaftsprojekt

OBSCURAdahinter steckt nicht nur ein Fotoband, der die uralte Technik der linsenfreien Fotografie wieder aufleben lässt, sondern vor allem auch ein Gemeinschaftsprojekt, das mit einer Vielzahl an Künstlern verschiedenste Blickwinkel, Interpretationen und Assoziationen zulässt. Ins Leben gerufen wurde das Projekt von Mila, Larissa, Fine und Eli – vier Mädels, die vor Kreativität und neuen Ideen sprühen. Ihr Einfall war es, elf thematische Kapitel für ein Fotobuch zu entwerfen, um dann Fotografen auf der ganzen Welt, ob Profis oder Neulinge, dazu aufzurufen, ihre Interpretation zu einem der Begriffe anhand ihrer Bilder einzureichen. Das Ziel dieses Aufrufes war es weniger, etwas zu dokumentieren als viel Spielraum für die eigene Interpretation der Fotografen zu lassen – mit der einzigen Einschränkung, dass die Bilder mit einer Camera Obscura aufgenommen werden sollten.

Recap aus München: “It´s a swing thing” mit PRAG & Patrick Mohr

its a swing thing 5 513x513 Recap aus München: It´s a swing thing mit PRAG & Patrick Mohr

In der letzten Woche verwandelte sich Filmcasino am Odeonsplatz in München in ein modernes Ballhaus, als DISARONNO gemeinsam mit der Partyreihe „It’s a swing thing“ zur glamourösen Party-Nacht lud. In rustikalem Interieur, mit altmodischer Bar, Retro-Design, Holzvertäfelungen und ausladenden Kronleuchtern wurde hier eine Hommage an das Lebensgefühl der Swing-Ära zelebriert und wer würde da besser passen als PRAG, eine der derzeit ungewöhnlichsten Bands der deutschen Musiklandschaft? Mit ihrer Musik, die an die Bohème der Fünfziger und Sechziger erinnert, mit ihren unkonventionellen Rhythmen gepaart mit deutschen Texten begeistern Erik Lautenschläger, Tom Krimi und Frontfrau Nora Tschirner nicht nur uns, sondern auch Disaronno und so feierte das Trio als einer der beiden Haupt-Acts hier sein DJ-Debüt. Für urbanes Lebensgefühl inmitten des nostalgischen Flairs kam der zweite Act aus ganz anderer Richtung, denn der Designer Patrick Mohr legte für den Abend die Schere beiseite, um selbst hinter dem Laptop elektronische Wege einzuschlagen. Das Ergebnis: ein Electro-Swing-Abend, bei denen die rund 1.000 Gäste ihre Longdrink-Kreationen zu einer eklektischen Musikmischung schlürften.

Noch mehr Bilder von der rauschenden Party haben wir nach dem Jump zusammengestellt.

Verlosung: 2×2 Gästelistenplätze für “It’s a swing thing” mit Nora Tschirners Band “PRAG” & Patrick Mohr

disaronna gewinn1 513x412 Verlosung: 2x2 Gästelistenplätze für Its a swing thing mit Nora Tschirners Band PRAG &  Patrick Mohr

Patrick Mohr lebt und designt Gegensätze, deren Grenzen in seinen Unisex-Kollektionen letztlich unbedeutend werden. Die Band PRAG rund um Nora Tschirner, die wir euch gerade erst vorgestellt haben, feiert den mutigen musikalischen Rückblick in die Vergangenheit, um mit der Bohème der Fünfziger und Sechziger eine Zeitreise in unsere Gegenwart zu machen und die deutsche Musiklandschaft um einzigartige, unkonventionelle Rhythmen gepaart mit deutschen Texten zu bereichern. Was der Münchner DJ sowie Designer, der zeitgleich mit K1X das Release der neuesten Collab in München begeht, und die Berliner Band aus der Schauspielerin, Erik Lautenschläger und Tom Krimi dennoch gemein haben? Sie haben einen Faible für Musik. Während der eine dabei elektronische Wegen einschlägt, begeistern PRAG mit ihren Swing-Konzerten – urbanes Lebensgefühl trifft auf den nostalgischen Charme vergangener Tage, um am Freitag in der bayrischen Metropole in einer Electro-Swing-Party zu verschmelzen. Parallel zu den Münchner 32. Internationalen Festivals der Filmhochschulen zelebrieren DISARONNO und die Partyreihe „It’s a swing thing“ dann nämlich mit einer Hommage an das Lebensgefühl der Swing-Ära. Wer bei der glamourösen Party-Nacht im ehemaligen Filmcasino München am 16. November dabei sein möchte, bekommt bei uns nun die Chance, 2 x 2 Gästelistenplätze zu gewinnen.

Wie das geht und was euch an dem Abend erwartet, haben wir nach dem Jump für euch zusammengefasst.

Behind The Scenes: Nora Tschirners Band “PRAG” beim Videodreh zur neuen Single

IMG 1125 513x342 Behind The Scenes: Nora Tschirners Band PRAG beim Videodreh zur neuen Single

Nora Tschirner singt? Ja, das tut sie. Nach Jahren, in denen wir sie als Schauspielerin auf den großen Leinwänden kennen und lieben gelernt haben, geht die Berlinerin nun musikalische Wege. Gemeinsam mit Erik Lautenschläger und Tom Krimi hat sie dieses Jahr die Band PRAG gegründet. Die Musik des Trios erinnert an die Bohème der Fünfziger und Sechziger: unkonventionelle Rhythmen gepaart mit deutschen Texten, die man so nicht noch einmal in Deutschlands Musiklandschaft findet. Nach ihrem ersten Song “Sophie Marceau” haben sie nun gerade das Video zur zweiten Singleauskopplung ihres Debütalbums “Premiere” abgedreht. “Rendezvous” heißt der neue Song von PRAG, welches bald veröffentlicht wird. Disaronno, Supporter der Band, war für Be Originale mit dabei und gewährt uns mit dem Behind the Scences-Video “Rendezvous bei Rendezvous“ Einblick in einen außergewöhnlichen Drehtag mit Schaufensterpuppen, Musik und der wunderbaren Nora.

Seht selbst – nach dem Jump.