Der “Dancing Man” fliegt nach L.A. – So sieht das Happy End der Geschichte aus

#dancingman

Ein von murdaball (@murdaball) gepostetes Video am

 

Vor einer Weile erzählten wir euch hier die herzwärmende Geschichte vom “Dancing Man” aka Sean O’Brien aus England, der dafür ausgelacht wurde, dass er übergewichtig ist und getanzt hat, und anschließend mit einem hochgeladenen Bild von ihm in den sozialen Medien gemobbt wurde. Das Bild, auf dem Sean traurig auf den Boden schaut und welches mit einem bösen Kommentar versehen war, löste weltweit Empörung aus. Viele User teilten dem Unbekannten online mit, dass er sich nicht schämen braucht und dass jeder das Recht auf Tanzen hat. Die Twitter-Userin und Autorin der Website “The Free Thought Project”, @CasandraRules aus L.A., ging noch einen Schritt weiter und machte sich mit Hilfe der Twitter-Community auf die Suche nach dem “Dancing Man“, um für ihn eine Party mit ihren Freundinnen zu schmeißen. Um der ganzen Sache noch einen drauf zu setzen, boten Pharrell Williams, Moby und Andrew WK an, auf der Party zu spielen.
An diesem Wochenende war es soweit, Sean O’Brian wurde durch Spendengelder auf seine Reise nach Amerika eingeladen und traf Cassandra und viele andere Menschen, die sich für den “Internetstar” ein umfangreiches Programm einfallen lassen haben.  Er trat im Fernsehen aus, besuchte ein Baseballspiel, traf in Hollywood einige Celebrities und tanzte schließlich auf der für ihn organisierten Party, auf der Moby tatsächlich als DJ auftrat und Monica Lewinsky eine Rede hielt. Pharrell kam doch nicht wie angekündigt, aber twitterte eine Nachricht an alle. Auf der Veranstaltung wurden über 30.000$ für eine Anti-Mobbing-Organisation eingenommen und der 46-jährige DancingMan resümierte in der “Today Show”: “There will always be bad people in the world, but there’s far more good people”.

Seht unten die einige Tweets und Bilder von Moby, Pharrell, CassandraRules und Sean O’Brien.

Supercolor Pack: Pharrell Williams entwirft den Superstar in 50 Farben

adidas pharrell superstar supercolor 02 960x640 Supercolor Pack: Pharrell Williams entwirft den Superstar in 50 Farben Als eine Hommage an die Diversität entwarf der Musiker Pharrell Williams für adidas Originals das Supercolor Pack, bei dem die klassische Silhouette des Superstars in 50 verschiedenen Farben erhältlich sein wird. “Supercolor zelebriert die Gleichheit durch die Vielfalt. Dadurch, dass der Superstar in 50 Farben erscheint, wird jeder in der Lage sein, seine Lieblingsfarbe zu wählen. Die Ausgabe ist vielfältiger als jedes andere Pack je zuvor und deshalb auch individueller als je ein anderes Sneaker-Pack zuvor war.“, so Williams. Ab dem 27. März wird das Supercolor Pack in ausgewählten Geschäften und online zu haben sein. 

Video: “Year End Wrap Up via the.LIFE Files TV” Part 1 mit Pusha T

Hier seht ihr Part 1 der “Year End Wrap Up via the.Life Files TV” mit Pusha T im Interview. J.D. Anderson und Javid Louis trafen sich mit dem Rapper am Times Square zu einer gemeinsamen Autofahrt und redeten über seinen Eintritt in Kanye West’s Good Music Label, sein Verhältnis zu Pharrell und was er über Jay-Z denkt. Wer wissen will, ob es spannender ist mit Pharrell oder Kanye zu arbeiten, der schaut bitte jetzt das Video. Sehr interessant, was der gute Pusha T zu erzählen hat. Enjoy!

via bbc

Premiere: Pusha T feat. Pharrell – ‘Arm Piece’

0001 IMG 02851 500x333 Premiere: Pusha T feat. Pharrell   Arm Piece

So schnell kann es gehen. Gerade saß er noch mit Kanye West im Studio und jetzt präsentiert Pusha T seinen eigenen neuen Track featuring the one and only Pharrell. Der Song heißt “Arm Piece” und wird wahrscheinlich auf Pusha T’s bevorstehendem Album erscheinen. Wieder mal ein klasse Track, aber was erwartet man auch anderes von den Beiden. Leider ist er getagt, aber wir hoffen, dass es so schnell wie möglich auch eine saubere Version gibt. Bis dahin, einfach reinhören!

via nahright

N.E.R.D. – “Hypnotize U” produced by Daft Punk

nerd pharrell hm sida 513x283 N.E.R.D.   Hypnotize U produced by Daft Punk

Vor einer Woche präsentierten N.E.R.D. ihren neuesten Track “Hypnotize U” live in der David Letterman Show. Jetzt wurde endlich die Studioversion veröffentlicht. Der Track kommt vom bald erscheinenden, vierten Album “Nothing” und wurde wahrhaftig von Daft Punk produziert, wie jetzt auch von N.E.R.D. bestätigt wurde. Daft Punk und N.E.R.D. – Da kann nur ein fantastischer Track rauskommen: hört selbst.

Album-Release ist übrigens der 2.November.

N.E.R.D. performed “Hypnotize You” @ David Letterman

N.E.R.D. präsentierten ihren neuesten Song “Hypnotize You” vom demnächst erscheinenden Album “Nothing“, Diensttagabend in der David Letterman Show. Produziert wurde das gute Stück von niemand geringerem als Daft Punk. Toller Song, etwas verstörend bei der Live-Performance, sind die anscheinend hypnotisierten Mädels vor Pharrell. Aber was soll man machen,… wieder gute Arbeit N.E.R.D..

Video | MADE: “Visions of Visionaries” – N.E.R.D.

Die Jungs von N*E*R*D haben bei ihrem Berlin Besuch anfang Juli ihre Album Listening Session bei unseren Freunden von MADE gehalten. Die nutzten gleich die Gelegenheit Pharrell und Shae für ihre Serie “Visions of Visionaries zu interviewen. Ein interessantes Gespräch ist dabei herausgekommen, in dem sie u.a. von Nebenprojekten und ihrer Leidenschaft erzählen.

Clark Magazine Issue 41 mit Cover von HuskMitNavn

clark magazine huskmitvavn artschoolvets Clark Magazine Issue 41 mit Cover von HuskMitNavn

Die neue Ausgabe vom Clark Magazine wird im Laufe der Woche bei ausgewählten Zeitschriften-Händlern eures Vertrauens in den Regalen liegen. Das Cover für März/April hat der dänische Künstler HuskMitNavn gestaltet. Außerdem mit in der 41. Ausgabe vertreten: Portraits und Interviews von Pharrell, Daiki Suzuki, Fool´s Gold, Yeasayer, Dre Skull, Gil Scott Heron, Born Bad und vielen mehr – hört sich nach einem guten Mix an!

Billionaire Boys Club & Ice Cream | Featuring Pharrell Williams

bbc fashions night out 1 artschoolvets Billionaire Boys Club & Ice Cream | Featuring Pharrell Williams

Die Nacht der Nächte in New York City! Wer etwas Zeit mitbringt und zufällig in der Gegend ist, sollte dringend im BBC Ice Cream Flagship Store in Soho vorbeischauen. Hier gibt es nach Ladenschluss alles, was das Fashionherz begehrt. Shopping, Drinks, Shows und allerlei interessante Menschen, die dazugehören. An jenem Donnerstag wird sowohl die neue Heart x Mind New Era Cap, als auch das neue exklusive NYC 3M Tee veröffentlicht. Die Krönung des Abends wird aber  Pharrell Williams sein, der im Shop mit Fans, Friends und Shoppern feiert. Nichts wie hin!

BBC | Ice Cream – New York
456 West Broadway
New York, NY 10012

Fast Companys “100 kreativsten Businessleute” – Kaws, Pharrell, Hirst

fast company most creative people in business1 Fast Companys “100 kreativsten Businessleute”   Kaws, Pharrell, Hirst

Das “Fast Company” Magazin hat eine Liste der 100 kreativsten Businessleute. Übliche Verdächtige, die sonst auch hin und wieder in unseren News erscheinen haben es auch in die Liste geschafft, wie zB.: Kaws, Pharrell Williams und Damien Hirst. KAWS ist dabei wahrscheinlich die größte Überraschung, schliesslich konnte er sich erst in den letzten Jahren auch international einen Namen machen. Uns freut es wenn Street Artists es soweit bringen, verdient hat er es natürlich auch!

H&M – “Fashion Against Aids” Kollektion

fashion against aids 2009 1 H&M   Fashion Against Aids Kollektion

Einige der prominentesten Leute aus der Welt der Mode, Musik und Style haben sich mit H&M für einen guten Zweck zusammengetan, um eine Kollektion mit ihren eigenen Entwürfen zu kreiren. Das Ziel ist es zu helfen die Krankheit zu bekämpfen und generell auf Aids aufmerksam zu machen. Katy Perry, Dita Von Teese, N.E.R.D., Estelle and Yoko Ono gehren zu denen die eigene T-Shirts, Kleider, Bodies und Westen getsalten haben. 25% des Erlöses wird an Projekte gespendet die sich für die Aufklärung über AIDS und HIV bei Jugendlichen bemühen. Außerdem wurden alle Teile der Kollektion zu 100% aus biologisch angebauter Baumwolle hergestellt. Super Sache, kann man nur unterstützen!

Nach dem Jump gibts eine kleine Preview!

BBC/Icecream “Deep Space”

bbc deep space sneakers 1 BBC/Icecream Deep Space

BBC/Ice Cream, die Marke die von Pharrell Williams und Nigo von “A Bathing Ape” (BAPE) entwickelt wurde, veröffentlichen ihren neuesten Sneaker. Der Schuh der Frühjahr/Sommer Kollektion 09 trägt den passenden Namen “Deep Space”. Die Mischung aus Segel- und Skateschuh, in Verbindung mit dem Design machen den Sneaker echt fresh! Erhältlich ist er ab sofort bei colette.

Mehr Eindrücke nach dem Jump!

Via: freshnessmag.com

PC schlägt zurück

pharrel PC schlägt zurück

Im ewigen Kampf zwischen PC und Mac hat der gute alte Computer immer schlechter abgeschnitten. Celebritys bekannten sich gerne öffentlich zum stylishen kleinen Laptop mit dem Apfellogo, übernahmen Rollen in den hippen TV-Spots, die bald Kultstatus angenommen hatten. Die Message war klar: Apple ist cool, PC ist verstaubt und konservativ. Endlich schlägt dieser zurück und zwar mit einem eigenen Clip und siehe da, auch hier tauchen plötzlich bekannte Gesicher auf, wie Pharell zum Beispiel. Und der ist wohl ziemlich cool. Sieh selbst nach dem Jump…