Video: “Year End Wrap Up via the.LIFE Files TV” Part 1 mit Pusha T

Hier seht ihr Part 1 der “Year End Wrap Up via the.Life Files TV” mit Pusha T im Interview. J.D. Anderson und Javid Louis trafen sich mit dem Rapper am Times Square zu einer gemeinsamen Autofahrt und redeten über seinen Eintritt in Kanye West’s Good Music Label, sein Verhältnis zu Pharrell und was er über Jay-Z denkt. Wer wissen will, ob es spannender ist mit Pharrell oder Kanye zu arbeiten, der schaut bitte jetzt das Video. Sehr interessant, was der gute Pusha T zu erzählen hat. Enjoy!

via bbc

Premiere: Pusha T feat. Pharrell – ‘Arm Piece’

0001 IMG 02851 500x333 Premiere: Pusha T feat. Pharrell   Arm Piece

So schnell kann es gehen. Gerade saß er noch mit Kanye West im Studio und jetzt präsentiert Pusha T seinen eigenen neuen Track featuring the one and only Pharrell. Der Song heißt “Arm Piece” und wird wahrscheinlich auf Pusha T’s bevorstehendem Album erscheinen. Wieder mal ein klasse Track, aber was erwartet man auch anderes von den Beiden. Leider ist er getagt, aber wir hoffen, dass es so schnell wie möglich auch eine saubere Version gibt. Bis dahin, einfach reinhören!

via nahright

N.E.R.D. – “Hypnotize U” produced by Daft Punk

nerd pharrell hm sida 513x283 N.E.R.D.   Hypnotize U produced by Daft Punk

Vor einer Woche präsentierten N.E.R.D. ihren neuesten Track “Hypnotize U” live in der David Letterman Show. Jetzt wurde endlich die Studioversion veröffentlicht. Der Track kommt vom bald erscheinenden, vierten Album “Nothing” und wurde wahrhaftig von Daft Punk produziert, wie jetzt auch von N.E.R.D. bestätigt wurde. Daft Punk und N.E.R.D. – Da kann nur ein fantastischer Track rauskommen: hört selbst.

Album-Release ist übrigens der 2.November.

N.E.R.D. performed “Hypnotize You” @ David Letterman

N.E.R.D. präsentierten ihren neuesten Song “Hypnotize You” vom demnächst erscheinenden Album “Nothing“, Diensttagabend in der David Letterman Show. Produziert wurde das gute Stück von niemand geringerem als Daft Punk. Toller Song, etwas verstörend bei der Live-Performance, sind die anscheinend hypnotisierten Mädels vor Pharrell. Aber was soll man machen,… wieder gute Arbeit N.E.R.D..

Video | MADE: “Visions of Visionaries” – N.E.R.D.

Die Jungs von N*E*R*D haben bei ihrem Berlin Besuch anfang Juli ihre Album Listening Session bei unseren Freunden von MADE gehalten. Die nutzten gleich die Gelegenheit Pharrell und Shae für ihre Serie “Visions of Visionaries zu interviewen. Ein interessantes Gespräch ist dabei herausgekommen, in dem sie u.a. von Nebenprojekten und ihrer Leidenschaft erzählen.