Auf’s Neue: Modeselektor feat. Thom Yorke “All Buttons In” (B-Side)

Bildschirmfoto 2012 05 22 um 14.20.58 e1337689301917 Aufs Neue: Modeselektor feat. Thom Yorke All Buttons In (B Side)

Dass Modeselektor und Thom Yorke ziemlich gut zusammen funktionieren, das haben uns die drei bereits mehrfach bewiesen und das nicht nur akustisch, sondern in ihren Videos zu “Shipwreck” und “This” ebenso visuell. Das Zusammenspiel des Berliner Duos und des Radiohead-Frontmannes scheint dabei so fruchtbar zu sein, dass es damit nicht getan ist, denn als ”experimental rework of Thom Yorke’s vocals” haucht der Sänger für den neuen Track “All Buttons In” in seiner unverkennbaren Stimme in das Mikrofon. Als die B-Side der auf 1.000 Stück limitierten 7inch-Vinyl “This” ergänzt “All Buttons In” so den titelgebenden Song um ein weiteres gemeinsames Output.

Den Song findet ihr nach dem Jump.

Zweite Runde: Modeselektor & Thom York mit “This”

Bildschirmfoto 2012 05 14 um 17.39.08 e1337010957358 Zweite Runde: Modeselektor & Thom York mit This

Wenn sich Modeselektor und Thom Yorke für einen gemeinsamen Track zusammentun, dann ist es mit einem “einfachen” Song nicht getan. Dann steht nämlich nie nur die Musik im Vordergrund, sondern immer auch um ein Visual mit Kurzfilmcharakter ergänzt, das bereits für sich genommen ein eigenständiges und sehenswertes Werk bedeutet. Ähnlich wie bereits bei der Zusammenarbeit zu “Shipwreck” war auch der von Yorke in Berlin geschriebene und produzierte Song “This” bereits auf Modeselektors akutellem Album “Monkeytown” zu hören und wird nun von Andrew Jones sowie Future Deluxe um das Video ergänzt.

Unbedingt ansehen und -hören – nach dem Jump!

Thom Yorke für Rag & Bone: “Stuck Together” und “Twist”

thom yorke Stuck Together twist e1325849955990 Thom Yorke für Rag & Bone: Stuck Together und Twist

Thom Yorke findet seinen Eingang in die Mode: Ursprünglich für eine Show des Labels Rag & Bone aufgenommen, finden die beiden Songs »Twist« und »Stuck Together« des Radiohead-Frontmans nun ihren Weg ins Internet und damit in unsere Ohren. Wenn auch erstaunlich gesangsarm, aber nicht stimmlos, Thom Yorke bleibt auch in diesen beiden Songs unverkennbar.

Thom Yorke: Twist

Thom Yorke: Stuck Together

via Your Music Today.

Berliner Elektro-Duo trifft Alternative-Rocklegende: Modeselektors „Shipwreck Ft. Thom Yorke“

0 Berliner Elektro Duo trifft Alternative Rocklegende: Modeselektors „Shipwreck Ft. Thom Yorke“

Seit Jahren schon ist Thom Yorke auch außerhalb von Radiohead umtriebig. Nicht nur solo, sondern auch mit anderen Musikern tat er sich dafür bereits zusammen. Aktuelles Ergebnis davon ist etwa der Song „Shipwreck“, für den Thom Yorke dem Berliner Duo Modeselektor seine Stimme geliehen hat. Auf ihrem in diesem Jahr erschienenen Album „Monkeytown“ konnte man das Lied bereits hören; nun gibt es dazu auch ein Video von Tony T. Datis, in dem die Texte nicht bloß virtuell umgesetzt wurden. Stattdessen hat sich Datis von der Musik inspirieren lassen, um eine eigenständige Geschichte zu erzählen.

Via Electronic Beats

‘Two Minutes of Silence’ by Thom Yorke, Mark Ronson and Bryan Ferry

Wenn drei Star-Musiker aufeinander treffen und beschließen ein gemeinsames Projekt zu starten, erwartet man natürlich einen unglaublichen neuen Song oder sogar Album. So dachte man auch, als Radiohead Frontmann Thom Yorke, Mark Ronson und Bryan Ferry von Roxy Music zusammenkamen und einen Track produzierten. Heraus kam ein Track der zwei Minuten Stille heißt und auch zwei Minuten Stille erklingen (?) lässt und zeigt. Warum einen “Song” machen, bei dem Nichts zu hören ist? Die Antwort ist sogar ehrenhaft, und hat mit einem historischen Feiertag zu tun, nämlich dem Britischen Remembrance Day. Jedes Jahr gedenken die Briten am zweiten Sonntag im November den Menschen, die im ersten Weltkrieg ihr Leben gaben und schweigen, ihnen zu Ehre, zwei Minuten lang. Damit dies nicht in Vergessenheit gerät, gibt es das ganze Ritual in neuer Fassung von Thom, Mark und Bryan. Passend dazu drehten sie auch ein Video zum Song. Zwei Minuten lang starren unterschiedliche Personen in die Kamera und schweigen. Bisher gibt es aber nur den Teaser zu sehen, nämlich oben.

“2 Minute Silence” wird am 7. November auf iTunes zu finden sein.

via blackbookmag