Tom Brady by Mario Testino: VMAN #27 Herbst/Winter 2012 (Bilder, Interview, Video)

tom brady vman 27 5 513x334 Tom Brady by Mario Testino: VMAN #27 Herbst/Winter 2012 (Bilder, Interview, Video)

Wenn Tom Brady und eine Dobermann Pinscher aufeinandertreffen, dann geht er los, der Kampf um die Position des Alphamännchens – so sehen wir den amerikanischen Football-Spieler und Ehemann von Gisele Bündchen zumindest auf dem Cover der 27. Ausgabe des VMAN Magazines, das Brady stolz als “America’s Alpha Dog” betitelt. Und so geht es auch in der Fotostrecke weiter: Scheinbar unbeirrt im Anzug in die Kamera blickend, tritt der Profisportler nur in Begleitung des Hundes auf. Die Linse auf Quarterback von New England gerichtet, hat dabei Mario Testino, dessen neues Buch “Mario Testino: Private View” bei TASCHEN wir gerade erst vorgestellt haben.

Doch auch Tom Ford und Carine Roitfeld haben sich mit dem Styling und einem Interview beteiligt. 

Tom Ford als Gastautor und Coverstar der Pariser Vogue Dezember/Januar

2537l 513x341 Tom Ford als Gastautor und Coverstar der Pariser Vogue Dezember/Januar

Dieses Jahr hat Designer Tom Ford die Ehre und darf Gastautor für die Pariser Vogue spielen. Nachdem bereits in den letzten Jahren die Regisseurin Sofia Coppola oder Designer John Galliano diesen Job auferlegt bekamen, darf nun auch wieder Ford’s Gesicht das Cover der Dezember 10/Januar 11 Ausgabe schmücken – wahrscheinlich nicht alleine, sondern eher mal mit einer nackten Frau im Arm. Desweiteren soll Terry Richardson Gerüchten zufolge, schon auf Fords Womenswear-Präsentation zur letzten Fashion Week beauftragt worden sein, Fotos zu schießen, die der Vogue exklusiv bereit gestellt und bereits veröffentlicht wurden. Demnach besitzt das Magazin auch die Exklusivrechte an den ersten Bildern des langerwarteten Tom Ford Womenswear Debüt. Auf Toms Vogue darf man wohl sehr gespannt sein.

via fashionologie

Tom Ford: Exklusive Womenswear Preview

tom ford eyewear ad campaign 513x387 Tom Ford: Exklusive Womenswear Preview

Nach sechs Jahren kehrt Tom Ford zur Womenswear zurück und präsentierte still und leise im New Yorker Shop in der Madison Avenue seine neuesten Spring/Summer 2011 Kreationen. Abgeschirmt von der Öffentlichkeit hat er nur eine kleine Auswahl an Gästen und Journalisten eingeladen. Darunter natürlich Vogue-Chefin Anna Wintour, Joe Zee, Nina Garcia and Carine Roitfeld. Fotografieren war strikt verboten, lediglich der berühmte Fotograf Terry Richardson durfte Bilder von der Präsentation machen. Er ist auch mit der gesamten Kampagne zur Tom Ford’s Womenswear-Collection beauftragt. Bis Dezember soll weder online, noch sonst irgendwo, etwas von der Kollektion zu sehen sein. Ford ist der Meinung, dass die Kunden durch die Überpräsenz der neuen Kollektionen im Internet, auf den roten Teppichen oder als Kopie in anderen Shops, schnell wieder von den neusten Stücken gelangweilt sind.

Jetzt tauchten dennoch Fotos von den Models in den neuen Ford Stücken auf. Sie zeigen neben den bekannten Model-Gesichtern auch Stars wie Beyoncé, Julianne Moore und Julia Restoin Roitfeld. Von der Kleidung ist dennoch leider nur wenig zu erkennen. Über Beschreibungen der Anwesenden erfahren wir jedenfalls, was man alles auf der Show sehen konnte: Hosenanzüge mit Leopardenmuster, Wildleder Trench’s, jede Menge Seide, viele Fransen, 18-karätiges Gold, schwarze Abendkleider, hauchzarte Blusen und Stilettos mit Schleifen am Knöchel. Gast Cathy Horyn beschreibt die Kollektion als den Gipfel des Glamours. Wir dürfen also bis Dezember gespannt sein, welche Informationen doch noch an die Öffentlichkeit gelangen.

Die Fotos der Tom Ford Models seht ihr nach dem Jump…

Tom Ford bestätigt zweiten Film

Tom Ford artschoolbvets1 Tom Ford bestätigt zweiten Film

Es ist keine besonders gehaltvolle Nachricht, vielmehr sagt eigentlich die Überschrift bereits alles, was gesagt werden soll. Doch die Tatsache, dass Tom Ford einen zweiten Film plant und wie es den Anschein hat, auch schon eine Idee für das Drehbuch parat hat, versetzt uns bereits in Extase. Nach seinem durchschlagenden Erfolg mit ‘A Single Man‘, einem der fabelhaftesten Filme aller Zeiten, hatte man kaum zu hoffen gewagt, einen weiteren cineastischen Clou des Designers erwarten zu dürfen. Vor zwei Tagen ließ er nun die Nachrich fallen, ohne jedoch weiter ins Detail zu gehen. Sobald es Näheres gibt, werden wir natürlich berichten.

via Grazia

“A SINGLE MAN” – TRAILER

0 A SINGLE MAN   TRAILER

“Colin Firth in seiner besten Rolle”, lassen die Kritiker verlauten, “Oscarreif” titeln die Medien. Das Drama “A Single Man”, welches auf dem 1964 erschienen Bestseller von Christopher Isherwood basiert, erzählt die bewegende Geschichte eines britischen Professors, der als Einzelgänger sein Leben in L.A. lebt. Amüsant, traurig und melancholich zugleich. Das Drama ist das Filmdebüt des ehemaligen Gucci-Chefdesigners Tom Ford. Bei uns leider erst Anfang nächsten Jahres in den Kinos – wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!