Video-Porträt: A Moment With Various & Gould

Bildschirmfoto 2012 12 31 um 11.30.02 513x277 Video Porträt: A Moment With Various & Gould

Schon seit 2005 arbeitet das Duo Various & Gould kreativ zusammen und stellt dabei das Papier immer wieder in den Fokus seiner künstlerischen Arbeit: Collagetechnik auf Papier und Siebdrucke, die dann Vorlage für Collagen, die sie zerschneiden und wieder neu zusammenfügen, übermalen – Various & Gould arbeitet dabei mit einem Material, das sonst gerne nur auf die Funktion für Vorstudien reduziert zu wird, um alle Möglichkeiten aus dem Reißen, Schneiden, Collagieren und Bemalen herauszuholen. Neben ihren Experimenten mit dem Hinzu- und Wegnehmen menschlicher Gliedmaßen in ihren Werken stellen die beiden Künstler immer wieder auch ihre Überlegungen zu Farben, Materialen und deren Bedeutungen in unterschiedlichen Kulturen in den Vordergrund. Ihr bewusstes Arbeiten mit Bedeutungsträgern sowie Symbolen füllt die spielerische Ästhetik der beiden auf diese Weise mit neuen Inhalten. In ihrem siebten Jahr hat das Studio Nura Berlin im Dezember Various & Gould einen Porträtfilm gewidmet, in dem es das Duo und seine Arbeit genauer vorstellt.

Checkt das Videoporträt nach dem Jump.

“Exposed”: Juergen Teller. Videoporträt von TJ Wilcox

Bildschirmfoto 2012 02 21 um 12.02.45 513x263 Exposed: Juergen Teller. Videoporträt von TJ Wilcox

Juergen Teller zählt nicht ohne Grund zu den einflussreichsten deutschen Modefotografen unserer Zeit. Nicht nur “lesen” sich seine Porträtfotografien wie ein “Who is Who” der Mode-, Film- und Kunstwelt, sondern auch seine Kampagnen für Vivienne Westwood, Marc Jacobs oder Yves Saint Laurent, ebenso wie seine Veröffentlichungen in der Vogue, AnOther Magazine, Purple oder 032c haben ihm nicht minderen Ruhm eingebracht. Anlässlich der Eröffnung der Ausstellung “Texte und Bilder” in der deutschen Botschaft in London hat der Künstler und enge Freunde TJ Wilcox mit Juergen Teller einen Positionswechsel vorgenommen. Nun die Kamera auf sich gerichtet, teilt der Fotograf in dem sehenswerten Videoporträt seine fotografischen Erfahrungen und Gedanken mit Wilcox: